122548

Samsung SH-W162L

23.01.2006 | 13:00 Uhr |

Der Samsung SH-W162L beherrscht die Lightscribe-Technik. Damit lassen sich bequem Beschriftungen auf der Rohlingsoberseite per Laser vornehmen.

Besonderheit: Wie beim Vorgänger SH-W162 verzichtet Samsung auch bei der Produktion dieses Modells auf den Einsatz von Blei und erfüllt damit die strengeren Richtlinien der EU ab 1. Juli 2006 zur Schadstoffvermeidung.

Tempo: Der Brenner liegt in Sachen Brenngeschwindigkeit gleichauf mit den aktuellen Mitbewerbern.

Kompatibilität: Im Gegensatz zu einigen neueren Laufwerken anderer Hersteller fehlt beim SH-W162L die Unterstützung des DVD-RAM-Formats. Das Laufwerk unterstützt laut Hersteller dank umfangreicher Medienliste in der Firmware eine große Anzahl von Rohlingen. Alle von uns getesteten Silberlinge erkannte der Brenner nach ihrer Spezifikation.

Service: Samsung bietet auf der Website ein Utility an, das nach Installation auf dem PC automatisch die Aktualität der Firmware überprüft.

Fazit: Der Multiformat-Brenner mit Atapi-Schnittstelle bietet hohes Brenntempo in den gängigen DVD-Formaten und unterstützt die Lightscribe-Technik. Damit lassen sich die Rohlinge per Laserstrahl mit einem Label versehen. Wird ohne Blei hergestellt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
122548