68716

Samsung Pro815

12.10.2005 | 11:15 Uhr |

Diese Kamera ist ein Gerät der Superlative.

Bildqualität: Die Kandidatin schaffte nur eine mittelprächtige Auflösung. Der Wirkungsgrad ließ zum Bildrand um etwa 20 Prozent nach, bei langer Brennweite sogar noch mehr. Dafür stellten wir trotz eher mauer Eingangs- eine ausgezeichnete Ausgangsdynamik fest. Rauschen war vorhanden, hielt sich aber in Grenzen. Auch die Scharfzeichnung arbeitete genau richtig. Negativ jedoch: die extreme tonnenförmige Verzeichnung im Weitwinkel.
Ausstattung: Mit dieser Kamera hat Samsung ein Gerät der Superlative entwickelt. Mit dem 3,5-Zoll-Display kommt Fernsehgefühl auf, und das optische 15fach-Zoom lässt mit seinen 28 Millimetern Brennweite echte Weitwinkelaufnahmen zu. Ansonsten gibt's Halbautomatiken und die üblichen manuellen Optionen. Eine Speicherkarte suchten wir jedoch vergebens, obwohl die Pro815 auch keinen internen Speicher hat.

Fazit: Samsungs Alternative zur SLR hat zwar einige tolle Schmankerl bei der Ausstattung. Die Bildqualität war aber nicht immer überzeugend, und auch der Preis ist recht happig. Trotzdem: Für Technikfreaks ist die Kamera der Hammer!

TECHNISCHE DATEN

AUFLÖSUNG

3264 x 2448; 8,0 Megapixel

OPT./DIG. ZOOM

15-/4fach

SPEICHER

- / Compact-Flash-Karte

BRENNWEITE

28 bis 420 mm

STROMVERSORGUNG

Akku

GESAMTERGEBNIS

Bildqualität (40%)

2,1

Ausstattung (20%)

2,1

Handhabung (15%)

2,1

Service (5%)

2,2

Preis (20%)

4,1

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Gewicht

971 g

DC TAU 4.0

Nettodatei (Mittel, KB)

9178

Wirkungsgrad

62,3

(Mittel, %)

mittelprächtig

Max. Verzeichnung

-3,0

(Best 0,0)

Weitwinkel (%)

extrem tonnenförmig

Ein-/ Ausgangsdynamik

8,3/253

(Best 9,7/256)

(Blenden-/Helligkeitsstufen)

Rauschen (Mittel)

4,71

(Best 2,68)

gut

Scharfzeichnungsstufen

22,7

(Best 6,3)

WEITERE INFORMATIONEN

Anbieter:

Samsung

Weblink:

www.samsungcamera.de

PREIS-LEISTUNGS-NOTE:

2,5

LEISTUNGSNOTE:

2,1

Preis:

rund 900 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
68716