1864641

Samsung NX2000 im Test

03.02.2014 | 09:30 Uhr |

Mit der NX2000 bringt Samsung eine weitere spiegellose Systemkamera mit APS-C-Sensor, WLAN und NFC. Und wie die Galaxy NX lässt sich auch die NX2000 über ein Touchdisplay bedienen. Lesen Sie im Test, wie uns die Kamera gefallen hat und was uns an der Bildqualität aufgefallen ist.

Auf den ersten Blick bietet die Samsung NX2000 nur wenige Bedienelemente: Neben dem Auslöser haben Sie ein Navigationsrad, einen Play-Button sowie jeweils eine Taste für die Videofunktion, für das WLAN und das Menü. Die Rückseite des Gehäuses dominiert dagegen das riesige, 3,7 Zoll große Display, das mit 1152000 Bildpunkten auch überdurchschnittlich hoch auflöst.

Ausstattung: Aufsteckblitz, IS und WLAN

Nicht nur bei den Bedienelementen spart Samsung. Auch, was den Blitz angeht, müssen Sie Abstriche machen. Zumindest theoretisch, denn Samsung legt Ihnen zwar einen Aufsteckblitz mit der Leitzahl 8 bei. Der belegt jedoch im Betrieb den Zubehörschuh, an dem sich beispielsweise auch ein externes Mikrofon oder ein elektronischer Sucher befestigen lassen.

AUSSTATTUNG

Samsung NX2000 (Note: 4,11)

Objektiv: Modell / Vergrößerungsfaktor / Brennweite

Samsung 20-50 mm F3,5-5,6 ED II / 2,5fach / 20 bis 50 Millimeter

Sucher

nein

Blitz

nein

Bildstabilisator

nicht vorhanden (über Objektiv)

Bildschirm: Größe / Auflösung / verstellbar

9,40 Zentimeter / 1,15 Megapixel / nein

Blendenvorwahl / Zeitvorwahl

ja

Anschlüsse

USB, HDMI, WLAN

Anzahl Motivprogramme / Nahbereich ab

24 / 28 Zentimeter

Serienbildfunktion / Videofunktion

30 Bilder pro Sekunde / 1920 x 1080 Bildpunkte (30 Bilder pro Sekunde)

Die Bildstabilisierung erfolgt über das Objektiv. Samsung packt der NX2000 das EX-S2050BNB 20-50 mm F3,5-5,6 ED II als Kit-Linse dazu. Diese gehört zur iFn-Familie, was bedeutet, Sie können alle wichtigen Bildparamter direkt über den Objektivring und den iFn-Knopf ändern.

Vergleichstest: Die aktuell beste Systemkamera

Die Systemkamera ist mit NFC und WLAN-n ausgestattet. Sie können die NX2000 also vom Smartphone oder Tablet aus fernsteuern, Daten übertragen und sogar die GPS-Infos mitspeichern, sofern diese Funktion auf Ihrem Mobilgerät aktiviert ist. Und: Die Kamera speichert ihre Daten auf Micro-SD-Karte!

Per NFC und WLAN können Sie die Kamera mit Ihrem Smartphone oder Tablet verbinden.
Vergrößern Per NFC und WLAN können Sie die Kamera mit Ihrem Smartphone oder Tablet verbinden.
© Samsung

Handhabung: Touchdisplay und WLAN-Verbindung

Ob man eine spiegellose Systemkamera über ein Touchdisplay bedienen möchte, ist Geschmackssache. Im Fall der Samsung NX2000 reagierte der berührungsempflindliche Schirm jedoch schnell und ohne Probleme. Auch das Einstellen der Bildparameter über das iFn-Objektiv gefiel uns gut, auch wenn die Navigation hier etwas flüssiger über die Bühne gehen könnte.

HANDHABUNG

Samsung NX2000 (Note: 2,62)

Bedienung und Menüstruktur

etwas kompliziert

Abmessungen L x B x H), Gewicht

119 x 65 x 36 Millimeter / 395 Gramm

Arbeitsgeschwindigkeit

sehr schnell

Qualität Bildschirm

kontrastreich und scharf

Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

ja / ja / ja / ja

Ein besonderer Augenschmaus ist jedoch das hoch auflösende Display, auf dem Schrift wirklich superscharf dargestellt wird. Die Verbindung zwischen Mobilgerät und Kamera funktioniert dank NFC sehr einfach. Die Samsung Smart Camera App weist dagegen noch einige Fehler auf. So sind manche Menüpunkte noch nicht ins Deutsche übersetzt, und auch Kamerafunktionen wie das Zoomen funktionieren im Test (noch) nicht.

Die Samsung NX2000 wartet mit einem besonders hoch auflösenden 3,7-Zoll-Display auf.
Vergrößern Die Samsung NX2000 wartet mit einem besonders hoch auflösenden 3,7-Zoll-Display auf.
© Samsung

Bildqualität: Größtenteils gut

Die Samsung NX2000 erzielt im Schnitt einen ordentlichen mittleren Wirkungsgrad, der umgerechnet einer Auflösung von 9,2 Megapixeln entspricht. Allerdings verläuft die Auflösung sehr ungleichmäßig: Bei kurzer und langer Brennweite entdecken wir in der Bildmitte eine deutliche Überschärfung. Zum Bildrand hin lässt die Auflösung dann stark nach. Im Telebereich bleibt die Auflösung zwar unverändert, sie ist dort jedoch etwas zu niedrig.

Besser fällt der Dynamikumfang der Systemkamera aus: Sowohl die Eingangs- wie auch die Ausgangsdynamik sind hoch, so dass die Kamera auch kontrastreiche Motive darstellen kann, ohne dass Details in den Lichtern und Schatten verloren gehen. Darüber hinaus bekommt das Kit-Objektiv Bestnoten hinsichtlich Verzeichnung und Vignettierung. Und auch das Rauschverhalten der NX2000 muss sich keinerlei Kritik gefallen lassen.

BILDQUALITÄT

Samsung NX2000 (Note: 2,24)

Wirkungsgrad / gemessene Auflösung

67,60 % / 9,4 Megapixel

Bildrauschen: bei ISO 100 / 200 / 400 / 800 / 1600

2,79 / 3,97 / 2,68 / 3,85 / 3,32

Darstellbare Blendenstufen (Eingangsdynamik) / Helligkeitsstufen (Ausgangsdynamik)

9,1 / 151

Scharfzeichnung

13,0

Randabdunklung: Weitwinkel / Normal / Tele

0,5 / 0,5 / 0,4 Blenden

Verzeichnung: Weitwinkel / Normal / Tele

0,0 / 0,1 / 0,4 %

Fazit

Die herausragendsten Merkmale der Samsung NX2000 sind ihr großes, hoch auflösendes Touchdisplay, die WLAN-Funktion und die beiligende Software Adobe Photoshop Lightroom 4. Doch auch mit ihrer BIldqualität kann die Kamera größtenteils punkten - wenn da nicht die Probleme bei der Auflösung wären. Die iFn-Objektive erleichtern die Bedienung jedoch sehr.

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Samsung NX2000

Bildqualität (50%)

2,24

Ausstattung (25%)

4,11

Handhabung (20%)

2,62

Service (5%)

2,34

Aufwertung

(0,4, Aufsteckblitz, NFC)

Testnote

gut (2,39)

Preis-Leistung

günstig

ALLGEMEINE DATEN

Samsung NX2000

Testkategorie

Systemkameras

Systemkamera-Hersteller

Samsung

Internetadresse

www.samsungcameras.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

649 Euro

technische Hotline

01805/121213

Garantie des Herstellers

24 Monate

TECHNISCHE DATEN

Samsung NX2000

Auflösung

5472 x 3648 Bildpunkte (20,0 Megapixel)

Sensortyp / Sensorgröße

CMOS / 23,5 x 15,7 Millimeter

Brennweitenverlängerung

1,5fach

digitaler Zoom: maximal

-

Anzahl Motivprogramme / Nahbereich ab

24 / 28 Zentimeter

Rote-Augen-Funktion / Gesichtserkennung

ja / ja

interner Speicher / einsteckbare Speicherkarten

- / Micro-SD

Akku / Ladegerät / Netzteil

ja / ja / ja

Software

Adobe Photoshop Lightroom 4.1, i-Launcher, PC Auto Backup

TESTERGEBNISSE

Samsung NX2000

Handhabung

Bedienung

etwas kompliziert

Abmessungen L x B x H), Gewicht

119 x 65 x 36 Millimeter / 395 Gramm

Arbeitsgeschwindigkeit

sehr schnell

Qualität Bildschirm

kontrastreich und scharf

Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

ja / ja / ja / ja

Service

Garantiedauer

24 Monate

Service-Hotline / deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar

ja / nein / 7 Stunden / ja / ja

Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar

ja / ja / ja / ja

0 Kommentare zu diesem Artikel
1864641