122828

Samsung M70-2130 Bemus

27.12.2005 | 13:00 Uhr |

Das erste Notebook mit 19-Zoll-Display: Ein hochwertiger (und teurer) Desktop-Ersatz

Besonderheit: Ein großes Kaliber fährt Samsung mit dem M70 auf – es ist das erste Notebook mit 19-Zoll-Display. Das Display lässt sich außerdem vom Notebook abnehmen und auf dem Schreibtisch platzieren – wie bei einem richtigen Desktop-PC sind Rechner und Monitor dann nur über das VGA-Kabel verbunden. In der von uns getesteten Modellvariante liefert Samsung einen passenden Standfuß mit – für die günstigere M70-Variante gibt es die Monitorstation als Zubehör. Bei Helligkeit, Kontrast und Bildqualität erreicht das abnehmbare Notebook-Display die Qualität der meisten 19-Zoll-LCDs: Allerdings war die Helligkeit ungleichmäßig verteilt und fiel rechts deutlich ab, Farben wirkten zu knallig. Trotz der Glare-Beschichtung spiegelte das Display nicht störend.

Ergonomie: Zwar soll das M70 in erster Linie einen Desktop-PC ersetzen, doch Samsung hat ihm auch einige essentielle Notebook-Eigenschaften mitgegeben: Es sieht nicht nur schick aus und ist recht flach, auch der Lüfter arbeitete sehr leise. Wer das M70 unbedingt unterwegs nutzen will, freut sich an der ordentlichen Akkulaufzeit von über 3,5 Stunden.

Handhabung: Auf der stabilen, etwas lauten Tastatur, die über einen abgesetzten Nummernblock verfügt, lässt sich angenehm und schnell schreiben. Mit der beigelegten Fernbedienung lässt sich eine Multimedia-Software für Fotos, Musik und Filme steuern.

Ausstattung: In Sachen Hardware nimmt es das M70 durchaus mit einem (Business-)PC auf. Es verfügt zum Beispiel über einen recht schnellen Prozessor, eine Mittelklasse-Grafikkarte, eine 100-GB-Festplatte (von der aber 10 GB für die Recovery-Partition draufgehen), einen DVD-Brenner, der auch RAM- und +R-DL-Medien beschreibt sowie Gibait-LAN, WLAN und Bluetooth zum Netzwerkanschluss. Am Notebook befindet sich aber nur eine VGA-Buchse, obwohl der Display-Standfuß auch über einen DVI-Eingang verfügt. Immerhin lässt sich das Display im abmontierten Zustand so an einem Rechner mit DVI-Grafikkarte rein digital betreiben.

Fazit: Mit dem M70 kauft man einen optisch ansprechenden und leistungsfähigen Rechner und ein gutes 19-Zoll-Display in einem. Für einen hochwertigen (Mini-)PC plus 19-Zoll-LCD bezahlen Sie aber deutlich weniger als die 3100 Euro, die Samsung für das M70 verlangt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
122828