1991696

Android-Tablet

Samsung Galaxy Tab 4 10.1 im Test

18.09.2014 | 10:00 Uhr |

Das Samsung Galaxy Tab 4 10.1 ist keine Konkurrenz mehr für das iPad Air. Stattdessen will das Android-Tablet mit seinem Preis-Leistungs-Verhältnis punkten.

Die S-Klasse ist Luxus: Auch bei den Tablets von Samsung. Denn die leichten, flachen und mit einem hervorragenden AMOLED-Bildschirm ausgestatteten Tab S 10.5 und Tab S 8.4 sind die besten Vertreter der Galaxy-Tab-Reihe. Und stehen im Konkurrenzkampf mit dem iPad Air .

Galaxy Tab 4: Die gute Mittelklasse

Das Galaxy Tab 4 10.1 spielt dagegen eher in der Golf-Klasse: Ausstattung und technische Daten rufen kein Erstaunen hervor. Dafür punktet es mit einem vernünftigen Preis: Die WLAN-Variante bekommen Sie derzeit für rund 240 Euro, das getestete LTE-Modell liegt bei rund 320 Euro. Trotzdem ist das Galaxy Tab 4 10.1 natürlich keinesfalls ein Billig-Tablet: Das Kunststoffgehäuse ist absolut stabil verarbeitet. Bei der Rückseite verzichtet Samsung dankenswerterweise auf Design-Experimente wie das Leder-Imitat beim Galaxy Tab Pro oder die Golfball-Optik des Tab S: Die griffige Oberfläche erinnert eher an das Galaxy Note 4.

Angenehm schlichtes Design: Die Rückseite des Galaxy Tab 4
Vergrößern Angenehm schlichtes Design: Die Rückseite des Galaxy Tab 4
© Samsung

Auch der Bildschirm überzeugt eher durch Laborwerte statt Spezifikationen. Seine Auflösung liegt bei 1280 x 800 Bildpunkten, was eine mäßige Punktedichte von 149 ppi ergibt. Die resultiert in leicht pixeliger Schrift, in Menüs erkennen Sie deutlich Stufen und Kanten. Bei hochaufgelösten Fotos und Filmen gehen Details aufgrund der mäßigen Auflösung verloren. Der Kontrast ist mäßig, aber der Bildschirm leuchtet angenehm hell und zeigt natürliche und kräftige, aber keine übertriebenen Farben. Außerdem ist er sehr blickwinkelstabil. Insgesamt ein ordentliches, aber kein konkurrenzlos gutes Display in dieser Preisklasse.

Snapdragon 400: Auch die CPU ist Mittelklasse

Ähnliches gilt für die Geschwindigkeit, mit der sich Tablet und Apps bedienen lassen: Der Quadcore-Prozessor Qualcomm Snapdragon 400 mit maximal 1,2 GHz reicht beispielsweise nicht für sehr effektreiche Spiele - Asphalt 8 schafft das Tab 4 nur in mittlerer Detailstufe. In Grafik-Benchmarks ist das Galaxy Tab S 10.5 rund dreimal so schnell. Beim Surfen reagieren vor allem bildlastige Webseiten mit kurzer Verzögerung auf Fingergesten zum Scrollen oder Zoomen. Das WLAN ist dagegen angenehm flott: Das 11n-Modul mit 1x1-Funk erreicht im Test über 60 MBit/s, was das Galaxy Tab 4 absolut HD-streaming-tauglich macht. Ebenfalls positiv: Das Galaxy Tab spielt deutlich mehr Video-Formate ab als die meisten Android-Tablets.

1280 x 800 Bildpunkte sind keine überwältigende Auflösung: Im Labor kann das Display aber überzeugen
Vergrößern 1280 x 800 Bildpunkte sind keine überwältigende Auflösung: Im Labor kann das Display aber überzeugen
© Samsung

Leicht, aber nicht sehr ausdauernd

Das Galaxy Tab 4 ist leichter und flacher als die meisten Tablets in dieser Preisklasse - nur in der Luxus-Liga finden sich mit dem iPad Air und dem Galaxy Tab S leichtere 10-Zoll-Tablets. Bei der Akkulaufzeit ordnet es sich hingegen wieder brav ins Leistungsniveau der Mittelklasse ein: Beim WLAN-Surfen schneidet es mit knapp sieben Stunden ganz ordentlich ab. Bei der Video-Wiedergabe geht ihm mit nicht einmal fünf Stunden Laufzeit dafür recht früh die Puste aus.

Viele, viele Apps

Wie immer belässt es Samsung nicht bei einem Standard-Android, sondern versieht das Galaxy Tab mit seiner Bediener-Oberfläche TouchWiz sowie zahlreichen Apps - darunter viele Werbe-Apps. Nicht alles ist Bloatware: Dropbox kommt beispielsweise auf dem Galaxy-Tablet mit 50 GB Speicherplatz für zwei Jahre. Auf dem Galaxy Tab 4 läuft Android 4.4.2 (KitKat) - der Vorgänger Galaxy Tab 3 10.1 wartet immer noch auf ein deutsches Update. Samsung hat auf dem Galaxy Tab 4 mit dem Kindermodus eine App installiert, die nur bestimmte Apps für jüngere Tablet-Nutzer freigibt. Mehrere Benutzer lassen sich ebenfalls einrichten. Außerdem können Sie auch beim Galaxy Tab 4 10.1 mit der Funktion Multi-Windows zwei Apps nebeneinander platzieren.

Geringe Bauhöhe: Das Galaxy Tab 4 ist 8,2 Millimeter flach
Vergrößern Geringe Bauhöhe: Das Galaxy Tab 4 ist 8,2 Millimeter flach
© Samsung

Vom 16 GB großen internen Speicher sind ab Werk 10,84 GB noch frei. Mehr Speicherplatz verschaffen Sie sich mit einer Micro-SD-Karte, die im Galaxy Tab 4 bis zu 64 GB groß sein darf. Per Micro-USB laden Sie das Tablet auf. Im Test erkennt das Tablet nur FAT32-Sticks, die per OTG-Kabel angeschlossen sind, keinen NTFS-formatierten Speicher. Einen Lichtsensor hat sich Samsung beim Galaxy Tab 4 gespart. Die Kameras schießen Fotos mit 3,2 MP (hinten, kein LED-Blitz) und 1,3 MP (vorne). Ein Extra bietet die LTE-Version: Damit können Sie mobil nicht nur Daten austauschen, sondern auch wie mit einem Smartphone telefonieren und SMS versenden.

Samsung Galaxy Tab 4 10.1 im Test: Fazit

Das Samsung Galaxy Tab 4 10.1 erfüllt Tablet-Standardaufgaben souverän - aber das tun viele Geräte der 250-Euro-Klasse. Abgesehen davon sprechen alleine das geringe Gewicht und die flache Bauweise für das Samsung-Tablet, wenn Sie es mit anderen Geräten dieser Preisklasse oder dem Vorgänger Galaxy Tab 3 vergleichen. Der ist allerdings im Online-Handel nicht viel günstiger als das Tab 4, als LTE-Modell sogar teurer.

Alternative: Das Asus Transformer Pad TF103C ist schwerer, hat aber einen etwas besseren Bildschirm und günstigeren Preis. Selbst mit Docking-Tastatur ist es nur rund 30 Euro teurer als das Galaxy Tab 4.

Bedienung und Geschwindigkeit

Samsung Galaxy Tab 4 10.1 (Note: 2,65)

Bildschirm / Bildschirm-Tastatur / Mehrfinger-Gesten / Bildschirm-Technik

angenehm / angenehm / ja / kapazitiv

Spracheingabe

ja

abspielbare Video- / Audio- / Fotoformate

3GP, ASF, AVI, MKV, MP4, WMV / AAC, FLAC, MP3, OGG, WAV, WMA / BMP, GIF, JPG, PNG

Browser: Geschwindigkeit (Sunspider) / 3D Mark Ice Storm Unlimited / GL-Benchmark: T-Rex / mittlere Ladezeit für Webseiten

993.3 Millisekunden / 4582 Punkte / 10,1 Bilder pro Sekunde / 5,97 Sekunden

WLAN-Geschwindigkeit

64,4 MBit/s

Startzeit: aus ausgeschaltetem Zustand / aus Bereitschafts-Modus

24 / 1 Sekunden

Mobilität

Samsung Galaxy Tab 4 10.1 (Note: 3,10)

Akkulaufzeit: Internetzugriff per WLAN / Video abspielen

6:50 Stunden / 4:45 Stunden

Gewicht (mit Akku) / Gewicht Netzteil

494 / 54 Gramm

Bildschirm

Samsung Galaxy Tab 4 10.1 (Note: 3,08)

Diagonale / Auflösung / Punktdichte

10,1 Zoll (25,6 Zentimeter) / 1280 x 800 Bildpunkte / 149 ppi

Helligkeit / Kontrast / Entspiegelung

355 cd/m² / 762:1 / gering

Ausstattung

Samsung Galaxy Tab 4 10.1 (Note: 2,17)

Prozessor

Qualcomm Snapdragon 400 (1,2 GHz, Quad-Core)

Arbeitsspeicher

1,5 GB

Maße (L x B x H)

24,4 x 18,6 x 0,82 Zentimeter

Betriebssystem

Android 4.4.2

eingebauter Speicherplatz (Art) / davon frei

16 GB (Flash) / 10,84 GB

Wireless-LAN / Bluetooth / UMTS / GPS

11n Dual-Band / 4.0 / LTE / ja

Anschlüsse

1x USB (Micro)

Kartenleser (Formate)

ja (Micro-SD)

Einschub für SIM-Karte

ja

Kamera

ja (2048 x 1536 Pixel)

Internetkamera

ja (1280 x 1024 Pixel)

Audioausgang

1

Mikrofon

ja

Lichtsensor

nein

Lieferumfang

Netzteil, USB-Kabel

Testergebnis (Noten)

Samsung Galaxy Tab 4 10.1

Testnote

befriedigend ( 2,69 )

Preis-Leistung

preiswert

Bedienung und Geschwindigkeit(30 %)

2,65

Mobilität (25 %)

3,10

Bildschirm (22 %)

3,08

Ausstattung (20 %)

2,17

Service (3 %)

1,95

Aufwertung

Telefon (-0,05)

Allgemeine Daten

Samsung Galaxy Tab 4 10.1

Internetadresse von Samsung

www.samsung.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers / Straßenpreis)

469 Euro / 319 Euro

Technische Hotline

01805/121213

Garantie

24 Monate

Service

Samsung Galaxy Tab 4 10.1 (Note: 1,95)

Handbuch: deutsch / gedruckt / umfangreich / als PDF

ja / nein / ja / ja

Garantie

24 Monate

Service-Hotline / deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar

01805/121213 / ja / nein / 10 Stunden / ja / ja

Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar

www.samsung.de / ja / ja / nein / ja

0 Kommentare zu diesem Artikel
1991696