9394

Ricoh Caplio R1V

10.02.2005 | 12:10 Uhr |

Die Ausstattung bietet bis auf die Auflösung und das optische Zoom nur Alltagskost.

Ausstattung: In Sachen Ausstattung bietet die Kamera nichts Außergewöhnliches: Weißabgleich, Lichtempfindlichkeit und Belichtungsmessung lassen sich manuell einstellen. Auch eine Belichtungskorrektur ist möglich.
Leistung: Die Auflösung der R1V war relativ gleichmäßig über die drei Messbereiche verteilt, das gab einen mittleren Wirkungsgrad von 74,1 Prozent (gut). Allerdings machten die Kunstlichtbilder dem automatischen Weißabgleich Probleme - sie wurden deutlich rot- und blaustichig. Im Weitwinkelbereich fanden wir einen massiven Helligkeitsabfall von der Bildmitte zu Rand. Ein- und Ausgangsdynamik waren dagegen gut respektive sehr gut. Auch die Scharfzeichnung arbeitete tadellos.
Besonderheiten: Im so genannten "Snap Modus" (Schnappschussmodus) wechselt der Autofokus zum Fixfokus. Das spart beim Auslösen Zeit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
9394