15.07.2008, 10:00

Thomas Rau

Rechenstarkes und leichtes Notebook

Toshiba Satellite Pro U400

Das Toshiba Satellite Pro U400 ist für rund 900 Euro und 2,12 Kilogramm ein günstiges Leichtgewicht. Das Notebook mit 13,3-Zoll-Display kommt für Privatnutzer und Geschäftsanwender gleichermaßen in Frage.
Mobilrechner mit 13,3 Zoll großem Display wiegen rund zwei Kilogramm. Damit sind sie deutlicher leichter als Standard-Notebooks mit 14- oder 15,4-Zoll-Display. Gegenüber den noch leichteren Subnotebooks bieten sie jedoch eine Tastatur in Standardgröße sowie rechenstarke Komponenten, die nicht ausschließlich fürs Stromsparen optimiert sind. Das Toshiba Satellite Pro U400 ist einer der günstigsten Vertreter aus dem 13,3-Zoll-Lager: Es kostet rund 900 Euro, wiegt aber deutlich über zwei Kilogramm. Toshiba stattet es mit Vista Business aus, doch Ausstattung und Schnittstellen machen es auch für den privaten Einsatz interessant.
Tempo: Im Satellite Pro U400 arbeitet ein Core 2 Duo aus der Penryn-Familie: Der T8100 (2,1 GHz) beschleunigt das Notebook auf sehr gute 108 Punkte im Sysmark 2007. In allen Bereichen – Office, Internet, Bild- und Videobearbeitung – schaffte das U400 eine überdurchschnittliche Rechenleistung. Die im Chipsatz integrierte 3D-Grafiklogik reicht nur für sehr anspruchslose oder ältere Spiele aus.

Ausstattung: Die Hardware-Ausstattung entspricht der Preisklasse des Notebooks mit 250-GB-Festplatte, DVD-Brenner, Gigabit-LAN, 11n-WLAN und Bluetooth. Ungewöhnlich und störend für ein Business-Notebook ist die Vielzahl an vorinstallierten Programmen – unter anderem Google Desktop und Google Earth – sowie die Desktop-Verknüpfungen mit den Angeboten von Ebay und Amazon. Aufgrund des kleineren Gehäuses haben am Satellite Pro U400 nur drei USB-Buchsen Platz – bei größeren Laptops finden sich vier oder mehr. Mit einem Kartenleser und einem Firewire-Port bietet der Toshiba-Business-Laptop aber auch Schnittstellen, die im privaten Umfeld sinnvoll sind – beispielsweise für Video- und Bildbearbeitung. Ein digitaler Monitorausgang fehlt, es gibt nur VGA.

Ergonomie: Das Display zeigte eine hohe durchschnittliche Helligkeit – die 204 cd/m2 reichen aber nur fürs Arbeiten unter freiem Himmel, wenn dieser bedeckt ist, da das Display stark spiegelt. Der Lüfter läuft zwar fast ständig, seine Lautstärke stört aber nie.
Mobilität: Für die Subnotebook-Klasse ist das Toshiba Satellite Pro U400 mit 2,12 Kilogramm zu schwer – es gibt einige Laptops mit 13,3-Zoll-Display, die deutlich leichter sind. Doch verglichen mit 15,4-Zoll-Notebooks ist das U400 ein Leichtgewicht. Die Akkulaufzeit betrug im Test 2:41 Stunden – mittelmäßig.

Handhabung: Die Tastatur des Satellite-Notebooks ist mit 27,5 Zentimeter etwas schmäler als bei Standard-Notebooks. Die Tasten liegen aber im üblichen 19-Millimeter-Raster. Beim Schreiben gibt die Tastatur leicht nach, was ein etwas schwammiges Schreibgefühl vermittelt.
Fazit: Das Toshiba Satellite Pro U400 ist ein günstiger Kompromiss zwischen einem Unterwegs-Laptop und einem Notebook für den Schreibtisch. Trotz des Betriebssystems Vista Business ist es aber nicht uneingeschränkt für Geschäftanwender zu empfehlen. Auch eine etwas längere Akkulaufzeit würde gut zu dem Leichtgewicht passen.

Alternative: Das ähnlich günstige und schwere Fujitsu-Siemens Amilo Si 2636 besitzt ein auffälligeres Design und hält im Akkubetrieb etwas länger durch. Trotz 13,3-Zoll-Display deutlich leichter, aber auch teurer sind das Dell XPS M1330 und das spieletaugliche LG P300-U.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 2
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

168030
Content Management by InterRed