34676

RVS-COM Standard 2.0

RVS-COM ist eine professionelle Kommunikationslösung. Für Heimanwender ist sie überdimensioniert.

Das Paket RVS-COM Standard für Windows 95/98/ME, NT 4 und 2000 vereint eine Reihe von Kommunikationsprogrammen unter einer einheitlichen Oberfläche. Es bietet Fax, Telefon, Anrufbeantworter, Terminal-Programm sowie Fernsteuerung von Rechnern. Voraussetzung ist eine ISDN-Karte im PC. Um alle Funktionen des Programms nutzen zu können, muss außerdem Outlook 2000 vorhanden sein. Das Programm wird über den Windows Installer von Microsoft installiert. Damit lassen sich bequem einzelne Komponenten auswählen. Der Anwender kann das Programm über das Comm Center steuern und von hier Anwendungen aufrufen. Um andere Rechner fernwarten zu können, muss auf dem entfernten Rechner ebenfalls RVS-COM installiert sein. Falls eine Webcam vorhanden ist, lassen sich auch Video-Telefonate durchführen. Dabei unterstützt die Software den H.320-Standard. Eingegangene Faxe wandelt eine integrierte Texterkennung auf Wunsch in eine Text-Datei um, die Resultate erfordern aber einige Nachbearbeitung.

Alternative: Ebenfalls zu empfehlen sind Winfax Pro 10 (PC-WELT 8/2000, Seite 79) für Faxdienste, Laplink (www.laplink.com) oder PC Anywhere (www.symantec.de) für die Fernwartung.

Hersteller/Anbieter

RVS Datentechnik

Weblink

www.rvscom.com

Preis

299 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
34676