225734

cleanRAM

29.12.2009 | 16:30 Uhr |

Windows Mobile, vor allem ältere Versionen, leiden unter einem enormen Speicherverbrauch. Die Anwendung cleanRAM schaufelt Arbeitsspeicher frei, ohne dass der Nutzer einen Soft-Reset durchführen muss.

Das kann cleanRAM : Besitzer eines Smartphones mit Windows Mobile kennen das Problem: Je länger sie das Smartphone nutzen, desto langsamer wird es. Möglicherweise steckt ein Memory Leak dahinter, der langsam den freien Arbeitsspeicher aufbraucht. Bislang half ein Soft-Reset, also ein aus- und einschalten. Mit der App cleanRAM ist das vorbei. Die Anwendung kann nicht mehr benötigten Arbeitsspeicher aufspüren und wieder freigeben. cleanRAM bringt mehrere unterschiedliche Säuberungsprofile mit und kann auch zeitgesteuert aktiv werden.

Installation und Funktion : cleanRAM kann kostenlos als CAB-Datei von der Homepage der Entwickler heruntergeladen werden, unterstützt werden aber nur Smartphones mit Touchscreen. Vor dem Start sollten aber alle offenen Programme und geöffnete Dokumente geschlossen werden. Falls dennoch Probleme auftreten, lassen sich Prozesse auch in eine Ausnahmeliste aufnehmen, dann werden sie nicht gesäubert.

Fazit : Windows Mobile ist zu Recht als Memory Hog, auf Deutsch etwa Speicherfresser, verschrien. Selbst in der aktuellsten Version fühlt sich das Betriebssystem nach längerem arbeiten immer zäher und langsamer an. Dank cleanRAM spart man sich nun den normalerweise obligatorischen Neustart. (mja)

Auf einen Blick: cleanRAM für Windows Mobile

Name

cleanRAM

Plattform

Windows Mobile

Kategorie

System

Preis

Kostenlos

Download

htcAddicts

Alternativen

Neustart

Ebenfalls erhältlich für

Kein anderes System

0 Kommentare zu diesem Artikel
225734