157516

Quatographic x-finity pro 42

26.02.2002 | 15:39 Uhr |

Ein guter Profiscanner mit hochwertigem Zubehör.

Ein guter Profiscanner mit hochwertigem Zubehör.

10 Kilogramm Gewicht lassen auf hochwertige und stabile Verarbeitung schließen. Der Scannerdeckel ist praktisch verwindungsfrei und wird durch Metallscharniere am Gehäuse gehalten. Die im Scannerdeckel integrierte Durchlichteinheit deckt den üppigen Scanbereich von 203 x 254 Millimetern ab. Plus: Eine SCSI-Adapterkarte befindet sich im Lieferumfang, zudem liegt eine High-End-Scan-Software mit umfangreichen Einstellmöglichkeiten bei. Durch Kalibrierung mit einer IT-8-Vorlage lässt sich die Farbabweichung deutlich verringern.

Die Scans hatten trotzdem einen leichten Gelbstich, zeigten sich aber insgesamt sehr farbtreu. Bildschärfe und Kontrast waren einwandfrei. Zur Geschwindigkeit: Der Vorschauscan benötigte 0:27 Minuten. Sowohl der Farbscan wie auch der Schwarzweiß-Scan dauerten 1:56 Minuten. Ausgeschaltet zieht das Gerät keinen Strom. Quatographic bietet 24 Monate Garantie und eine kompetente Hotline (0531/2813840).

Ausstattung: 1200 x 2400 dpi; 42 Bit; Twain-Treiber für Windows 95/98/ME, NT 4, 2000, XP ((88))

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Quatographic x-finity pro 42; Maximale physikalische Auflösung (dpi): 1200 x 2400; Maximale interpolierte Auflösung (dpi): 9600 x 9600; Farbtiefe (Bit): 42; Abmessungen (BxHxT in Millimeter): 368 x 203 x 585; Schnittstelle: SCSI-1, SCSI-2; Twain-Treiber: Windows 95/98/ME, NT 4, 2000, XP; Mac-OS; Netzschalter: ja; Software: Lasersoft Silverfast Ai 5.2.0 r07, Adobe Photoshop 5.0 LE, ABBYY Finereader 4.0 Sprint (OCR); Extras: Durchlichteinheit, aktiver SCSI-Terminator, IT-8-Kalibriervorlagen für Durchsicht und Aufsicht

Hersteller/Anbieter

Quatographic

Telefon

Weblink

www.quatographic.de

Bewertung

4,5 Punkte

Preis

rund 1105 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
157516