Quad-Core mit 3,4 GHz

AMD-CPU Phenom II X4 965 Black Edition im Test

Donnerstag den 13.08.2009 um 05:59 Uhr

von Michael Schmelzle

Die Quad-Core-CPU AMD Phenom II X4 965 Black Edition arbeitet mit heftigen 3,4 GHz. Der Test zeigt, warum die neue Top-CPU von AMD trotz attraktivem Preis kein Schnäppchen ist.
Quad-Core-CPU AMD Phenom II X4 965 Black Edition im
Test
Vergrößern Quad-Core-CPU AMD Phenom II X4 965 Black Edition im Test
© 2014

Für den Phenom II X4 965 Black Edition will AMD nur rund 220 Euro kassieren - für das Topmodell unter den Quad-Core-CPUs ist das ein verlockender Preis. Gegenüber dem bisherigen Flaggschiff AMD Phenom II X4 955 Black Edition läuft der X4 965 mit 200 MHz mehr. Außerdem verordnet AMD der 3,4-GHz-CPU eine höhere Thermal Design Power (TDP) , die von 125 auf 140 Watt steigt. Das lässt nichts Gutes für den Stromkonsum des Phenom II X4 965 Black Edition erahnen - die Verbrauchsmessungen der Quad-Core-CPU bestätigen diese Einschätzung

Läuft mit einer erhöhten Kernspannung von 1,4 Volt: AMD
Phenom II X4 965 Black Edition
Vergrößern Läuft mit einer erhöhten Kernspannung von 1,4 Volt: AMD Phenom II X4 965 Black Edition
© 2014

Ausstattung: Der AMD Phenom II X4 965 Black Edition verfügt über den gleichen Funktionsumfang wie sein Vorgänger. Pro CPU-Kern stehen 128 KB L1- sowie 512 KB L2-Cache zur Verfügung. Die dritte Cache-Stufe von 6 MB teilen sich alle CPU-Kerne. Der Hypertransport-Link der Quad-Core-CPU arbeitet mit 2 (effektiv 4) GHz. Der Namenszusatz Black Edition kennzeichnet die CPU als Modell mit frei wählbarem Multiplikator. Zudem unterstützt der Phenom II X4 965 den Stromsparmodus Cool’n’Quiet 3.0, 32- und 64-Bit-Betriebssysteme, die Virtualisierung via AMD-V, die Befehlssatzerweiterung SSE4a sowie den Schutz vor Buffer-Overflows.

Stromverbrauch: Der AMD Phenom II X4 965 Black Edition zeigte einen erhöhten Stromhunger. Bei aktiviertem Energiesparmodus benötigte das Testsystem der Quad-Core-CPU im Bereitschaftszustand 142 Watt. Im Vergleich zum Vorgänger 955 mit 138 Watt war das ein noch akzeptabler Verbrauchswert. Bei voller Auslastung aller CPU-Kerne stieg der Energiekonsum der Testplattform des AMD Phenom II X4 965 Black Edition auf 252 Watt. Der 955er kam hier auf 231 Watt und benötigte damit rund 8 Prozent weniger Strom.

Energieeffizienz: Diese lag beim AMD Phenom II X4 965 Black Edition bei 44,2 Punkten pro Watt. Unter den bisher getesteten Phenom-II-X4-Modellen belegte der 965 damit nur Platz drei hinter dem effizienten 945 (48,1 Punkte/Watt) und dem Vorgänger 955 (45,2 Punkte/Watt). Eine schlechte Figur machte der Phenom II X4 965 aber auch, wenn man seine Energieeffizienz mit dem Intel-Flaggschiff Core i7 975 Extreme Edition vergleicht: Der 3,33-GHz-Rivale setzte mit 55,7 Punkten pro Watt rund 23 Prozent effizienter die eingespeiste Energie in Rechenleistung um.

Donnerstag den 13.08.2009 um 05:59 Uhr

von Michael Schmelzle

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
226076