34646

Putty 0.52 (Betaversion)

25.03.2002 | 14:09 Uhr |

Putty ist ein leistungsfähiger SSH- und Telnet-Client für Windows.

Putty ist ein leistungsfähiger SSH- und Telnet-Client für Windows.

Zur sicheren Fernwartung von Unix- und Linux-Rechnern eignet sich der englischsprachige Telnet- und SSH-Client (Secure Shell) Putty 0.52. Die unter Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP lauffähige Software unterstützt jetzt neben DES (Data Encryption Standard), Tripple-DES und Blowfish auch den neuen AES (Advanced Encryption Standard) mit 128 Bit-Verschlüsselung. Die Online-Hilfe ist umfassend überarbeitet und enthält jetzt eine Auflistung häufig gestellter Fragen und Antworten (FAQ). Das Terminal-Fenster lässt sich auch im Vollbildmodus betrachten. Wie in der Vorversion liegt das Kommandozeilenprogramm PSCP (Putty Secure Copy) bei, mit dem sich Dateien zu und von einem FTP-Server verschlüsselt kopieren lassen.

Mit der optional erhältlichen Oberfläche Secure Ixplorer (www.i-tree.org) stehen leistungsfähige Funktionen bei einfacher Bedienung bereit. Putty emuliert alle Farben, Funktionstasten und Sonderzeichen. Es unterstützt die SSH-Versionen 1 und 2. Der Anwender kann - wenn auch etwas umständlich - eine Liste mit häufig verwendeten Rechnern anlegen, um sich mit ihnen per Knopfdruck verbinden zu lassen. Login-Namen und Passwörter lassen sich nicht speichern.

Aktuelle Informationen zum Thema PuTTY

Alternative: SSH Secure Shell bietet weniger Funktionen, ist aber auf Deutsch erhältlich.

Hersteller/Anbieter

Simon Tatham

Telefon

Weblink

www.chiark.greenend.org.uk/~sgtatham/putty

Bewertung

Betriebssystem

Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP

Preis

Freeware (BSD-ähnliche Lizenz)

0 Kommentare zu diesem Artikel
34646