Proland Protector Plus 2000

Proland Protector Plus ist in englischer Sprache verfügbar und richtet sich hauptsächlich an Privatanwender. Oberfläche und Funktionen erschließen sich erst nach einer kurzen Einarbeitungszeit, lassen sich dann aber problemlos bedienen.
Proland Protector Plus ist in englischer Sprache verfügbar und richtet sich hauptsächlich an Privatanwender. Oberfläche und Funktionen erschließen sich erst nach einer kurzen Einarbeitungszeit, lassen sich dann aber problemlos bedienen.
Der Anwender kann die Reaktion wählen, die auf eine Infektion erfolgen soll. Auch kann er sich für automatische Abarbeitung oder der Nachfrage beim Nutzer entscheiden. Dateien oder Verzeichnisse lassen vom Durchsuchen ausschließen. Im Test überraschten der Scanner und der Wächter mit mehreren übersehenen Infektionen bei den weit verbreiteten Viren laut Wildlist (www.wildlist.org). So übersah der Scanner vier infizierte Dateien, der Wächter sogar neun. Dabei ging es um Schädlinge, die alle schon älter waren. Während der Scanner zumindest alle Bootviren auf infizierten Disketten fand, meldete der Wächter gar keine solchen Schädlinge.
Nicht viel besser stand es um die Archivunterstützung. Nur die Packformate ARJ, CAB und ZIP in einfach und mehrfach gepackten Dateien konnte Proland Protector Plus 2000 durchsuchen. Nicht mehr zeitgemäß ist das Update-Intervall, denn meist gibt es nur drei bis vier Updates im Monat. Die enthaltene Hilfefunktion ist ausreichend. -am
Fazit: Proland Protector Plus 2000 übersah weit verbreitete Viren und bietet unzureichende Archivunterstützung und Update-Strategie. Der Wächter patzte bei den Bootviren
Alternative: Kaspersky Antivirus Personal 5.0 (www.kaspersky.de) findet alle Wildlist-Viren und ist in Deutsch verfügbar.
Bewertung:
Scanleistung (50%) 6,0
+ -
- weit verbreitete Viren übersehen
Funktionen (20%) 2,5
+ detaillierte Einstellungen
- wichtige Module fehlen
Service/Support (15%) 2,0
+ ausreichende Online-Hilfe
- Virenlexikon nur auf Web-Seite
Bedienung (10%) 2,0
+ gute und schnelle Navigation
- Oberfläche nicht in Größe anpassbar
Systemanforderungen (5%) 3,0
+ geringer Speicherplatzbedarf
- -
Gesamtnote: 4,2
Anbieter: Proland Software
Weblink: www.protectorplus.com
Preis: 29,95 Dollar
Betriebssysteme: Windows 95/98/ME, NT 4, 2000, XP
Plattenplatz: 15 MB
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

139834
Content Management by InterRed