106454

Toshiba MK3252GSX

03.07.2008 | 11:11 Uhr |

Preisgünstig: Aktuell nur 26 Cent kostet das GB bei der SATA/300-Festplatte Toshiba MK3252GSX. Wir prüfen, ob das 320-GB-Laufwerk im 2,5-Zoll-Format nicht nur beim Preis, sondern auch bei den Transferraten und Zugriffszeiten punkten kann.

Im 2,5-Zoll-Laufwerk MK3252GSX hat Toshiba einige clevere Techniken eingebaut. Dazu gehört beispielsweise die dynamische Flughöhenkontrolle (Dynamic Flying Height). Dabei ermitteln Sensoren in der Festplatte externe Vibrationen und steuern die Schreib-Leseköpfe entgegen der Schwingungsrichtung, so dass sich die Vibrationseffekte kompensieren und die Köpfe spurtreu bleiben. Zudem lässt sich die 320-GB-Festplatte beliebig in allen sechs Achsen horizontal oder vertikal einbauen. Ebenfalls nicht selbstverständlich ist die erweiterte Garantie: Toshiba gewährt fünf Jahre - sofern die Betriebsdauer (Power-On Hours) nicht 20.000 Stunden überschreitet.

Ausstattung: Die Toshiba MK3252GSX kommt mit dem für 2,5-Zoll-Laufwerke gängigen 8 MB großen Pufferspeicher. Die Bruttokapazität von 320 GB verteilt sich auf zwei Datenscheiben mit jeweils zwei Schreib-Lese-Köpfen. Das Toshiba-Laufwerk besitzt eine moderne SATA/300-Schnittstelle, die Datenraten von bis zu 300 MB/s erlaubt. Die nutzbare Kapazität der Toshiba MK3252GSX beträgt nach NTFS-Formatierung 298 GB. Bei einem aktuellen Anschaffungspreis von rund 75 Euro, liegt der GB-Preis damit bei günstige 26 Cent.

Geschwindigkeit: Die Toshiba MK3252GSX war über alle Transferraten gemittelt das fünftschnellste 2,5-Zoll-Laufwerk im Test. Die maximale Transferrate des 320-GB-Modells betrug beim Lesen sehr gute 66,2 MB/s, war allerdings beim Schreiben mit 64,5 MB/s etwas langsamer. Im Vergleich zur 320-GB-Konkurrenz bewegte sich die Toshiba-Festplatte damit auf Augenhöhe der Western Digital Scorpio WD3200BEVT . Mit der Samsung Spinpoint M6 HM320JI, die bei der maximalen Datenrate fast 5 MB/s mehr erreichte, konnte das Toshiba-Modell allerdings nicht mithalten. Durchschnittlich kam die Toshiba MK3252GSX auf knapp 51 MB/s - ein gutes Ergebnis. Und die minimalen Transferraten erreichten mit gut 31 MB/s auch noch anständige Werte.

Noch gute Zugriffszeiten: Reaktionsschnell agierte die Toshiba MK3252GSX bei der durchschnittliche Zugriffszeit. Mit sehr guten 8,2 Millisekunden gehörte das 320-GB-Laufwerk zu den flinkesten 2,5-Zoll-Festplatte mit 5400 Umdrehungen pro Sekunde im Test. Nur mittelmäßig fiel der Zugriff beim Fullstroke aus. Das 320-GB-Modell von Toshiba benötigte hier 17,6 ms – das ist nur Platz neun unter allen bisherigen Testprobanten, die mit maximal 5400 Umdrehungen pro Sekunde ihre Datenscheiben rotieren lassen. Da Toshiba seine Festplatten nicht mit eingeschaltetem automatischen Akustik-Management (AAM) ausliefert, müssen wir Ihnen die AAM-Zugriffszeiten schuldig bleiben.

Ergonomie: Schlechte Ergebnisse ermittelten wir für die Toshiba MK3252GSX bei der Lautstärkemessung: Im Ruhezustand gehörte das SATA/300-Laufwerk mit 21,9 dB(A) respektive 0,3 Sone bereits zu den fünft lautesten 2,5-Zoll-Festplatten. Beim Zugriff erhöhte sich zudem der Geräuschpegel der MK3252GSX spürbar auf 24 dB(A) beziehungsweise 0,5 Sone – nur zwei 5400er-Laufwerke erzeugten eine noch größere Geräuschkulisse. Für geräuschempfindliche Ohren kann sich dieser Lärmpegel bereits störend bemerkbar machen. Zu allem Überfluss lässt sich das Betriebsgeräusch mangels AAM auch nicht dämpfen.

Fazit: Die Toshiba MK3252GSX überzeugt durch hohe Transferraten und unterem Strich noch gute Zugriffszeiten. Ebenfalls punkten kann das SATA/300-Laufwerk mit seinem attraktiven GB-Preis von aktuell 26 Cent - das ist günstig. Nicht behagt hat uns das für eine 2,5-Zoll-Festplatte hohe Betriebsgeräusch - wenn Sie sensible Ohren haben, ist das Notebook-Laufwerk keine gute Wahl.

Alternativen: Das hart umkämpfte Marktsegment der 320-GB-Laufwerke im 2,5-Zoll-Format bietet interessante Ausweichmöglichkeiten. Flottere Transferraten und trotzdem einen noch günstigen GB-Preis von 24 Cent offeriert die Samsung Spinpoint M6 HM320JI . Die aktuell lukrativste Mischung aus Leistung, Laufruhe, Preis und Service bekommen Sie hingegen mit der Seagate Momentus 5400.4 ST9250827AS - unser derzeitiger Spartipp bietet allerdings nur 250 GB Bruttokapazität.

0 Kommentare zu diesem Artikel
106454