229942

Verbatim External Hard Drive

15.07.2008 | 10:56 Uhr |

Mit dem Verbatim External Hard Drive kann der Anwender nicht viel falsch machen. Voraussetzung: Ein USB-Anschluss reicht ihm aus. Die externe 3,5-Zoll-Festplatte erarbeitete sich im Test solide Ergebnisse zu einem vernünftigen Preis.

Besonderheit: Klassisch schwarz präsentiert sich das Verbatim-Festplattenmodell mit 3,5-Zoll-Formfaktor. Im Gehäuse ist das Laufwerk WD5000AAVS von Western Digital mit Serial-ATA/300-Schnittstelle, 7200 Umdrehungen pro Minute und 8 MB Cache verbaut.

Ausstattung: Die Verbindung zum Rechner ist auf USB beschränkt. Das Kabel liegt bei. Aufgespielt finden sich das Sicherungsprogramm Nero Back It Up 2 Essentials sowie die Brennsoftware Nero Burn Rights. Der Hersteller hat darauf verzichtet, die Tools zusätzlich auf einer CD beizulegen. Deshalb ist anzuraten, sie sofort auf der Festplatte des angeschlossenen Rechners abzulegen, damit sie nicht versehentlich beim Formatieren des externen Laufwerks verloren gehen.

Tempo: Wie bei USB zu erwarten, transportierte die Platte 33,17 MB/s an Daten im Lesen und 30,98 MB/s im Schreiben. Die mittlere Zugriffszeit lag bei 11,04 ms - zufriedenstellend.

Ergonomie: Im Leerlauf arbeitete die Platte mit 18,2 dB(A) oder 0,1 Sone leise. Sie wurde unter Last mit 29,7 dB(A) beziehungsweise 0,7 Sone auch nicht recht viel lauter. Wir haben mit 38,4 Grad Cesius keine allzu hohe Temperatur im Gehäuse feststellen können, obwohl das Laufwerk ohne extra Lüfter auskommt. Plus: Ausgeschaltet ging das Gerät auf 0 Watt und bietet damit einen echten Netzschalter.

Fazit: Die Verbatim External Hard Drive ist eine externe 3,5-Zoll-Festplatte ohne Überraschungen. Mehr noch als die Leistung entscheidet in diesem Fall wohl der Preis pro GB über eine Anschaffung. Er ist mit 21 Cent günstig.

Alternative: Wer noch ein bisschen weniger Geld ausgeben möchte, kann sich die Trekstor-Platte Data Station maxi m.ub näher ansehen. Das externe Laufwerk kommt auf 19 Cent pro GB. Das ist super günstig. Dafür arbeitete die Festplatte im Test etwas geräuschvoller. Die anderen Testergnisse waren jedoch durchaus mit dem Verbatim-Modell vergleichbar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
229942