9618

Plustek Opticpro ST64

Im Karton finden Sie drei Vorlagenhalter für die integrierte Durchlichteinheit.

Im Karton des Plustek Opticpro ST64 finden Sie drei Vorlagenhalter für die integrierte Durchlichteinheit - eine für bis zu sechs Dias, eine für maximal drei Filmstreifen und ein Exemplar für Vorlagen bis zu 13 x 18 Zentimeter. Des weiteren liegen ein USB-Kabel sowie ein Standfuß bei, durch den sich der Scanner hochkant aufstellen lässt. Dann nimmt der Plustek Opticpro ST64 kaum Platz in Anspruch.
Die Scangeschwindigkeit war etwas unterdurchschnittlich. Der Vorschauscan benötigte rund zehn Sekunden, eine DIN-A4-Farbseite brauchte rund eine Minute. Graustufen- und Textscans gehen dagegen mit 43 beziehungsweise 34 Sekunden deutlich flotter vonstatten.
Die Bildqualität des Plustek Opticpro ST64 war noch in Ordnung. Zwar meldete unsere Mess-Software Ungenauigkeiten in allen Farbbereichen (rot, grün, blau und gelb), sie fielen aber jeweils nur gering aus und waren subjektiv kaum zu sehen.
Fazit: Der Plustek Opticpro ST64 ist für den Heimgebrauch gut geeignet und erfreut durch einen großzügigen Hard- und Software-Lieferumfang. Auch die gute Bedienoberfläche ist gut gelungen. Höheren Ansprüchen genügt er jedoch aufgrund der etwas unterdurchschnittlichen Geschwindigkeit sowie kleinerer Farbfehler eher nicht.

TECHNISCHE DATEN

Auflösung (dpi)

3200 x 6400

Farbtiefe

48 Bit

Treiber

Twain; Windows 98/ME, 2000, XP

Schnittstellen

USB 2.0 Hi-Speed

Netzschalter

nein

Durchlichteinheit

ja

Extras

5 Tasten (Kopie, Mail, OCR, Powersafe, Custom)

Abmessungen (mm)

265 x 79 x 440

Lieferumfang

USB-Kabel, Coreldraw Essentials 2

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Scantempo (Min.)

Vorschau

0:10

(Best 0:04)

Graustufen

0:43

(Best 0:08)

Farbe

1:06

(Best 0:10)

Text

0:33

(Best 0:09)

Helligkeits- und Farbfehler

zu hell/zu dunkel

2/3

(Best 0/0)

Rotstich

3

(Best 2)

Grünstich

2

(Best 0)

Blaustich

3

(Best 0)

Gelbstich

3

(Best 0)

Farbtreffer

8 von 24

(Best 14)

Service/Garantie

040/52303130 / 24 Mon.

Anbieter:

Plustek

Weblink:

www.plustek.de

Qualitätsnote/Preis-Leistungsnote:

2,8 / 3,0

Preis:

rund 185 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
9618