84130

Plustek Optic Pro U24

06.10.2000 | 00:00 Uhr |

Der Optic Pro U24 eignet sich für Anwender, die neben dem Scanner an Programmen interessiert sind. Angesichts des Schneckentempos und der mittleren Scanqualität ist der Preis des Geräts jedoch zu hoch.

Plustek liefert zum Optic Pro U24 ein üppiges Software-Paket: Die Programme Micrografx Picture Publisher 8 und Corel Draw Classic liegen zum Bearbeiten von Bildern bei, und für die Texterkennung sorgen Textbridge Classic 2.0 und Corel OCR 8.

Einen Netzschalter am Gerät suchten wir allerdings vergeblich. Deshalb kommt der Scanner über die Note 3,0 in der Handhabung nicht hinaus.

Bei unseren Geschwindigkeitstests ließ sich der USB-Scanner mit 1200 x 2400 dpi Auflösung und 42 Bit Farbtiefe viel Zeit (Note 4,3): Der Vorschauscan war zwar nach akzeptablen 0:25 Minuten erstellt. Doch der Schwarzweißscan dauerte mit 0:43 Minuten ziemlich lange.

Noch mehr Geduld erforderte die Farbvorlage. Sie war erst nach 1:30 Minuten eingelesen. Die Scanqualität war hingegen mittelprächtig (Note 2,7): In der Schärfe gefielen uns die digitalisierten Vorlagen. Sie waren aber ein bisschen zu hell und neigten zu einem Rotstich.

Der Plustek-Service ist in Ordnung (Note 2,5): Der Hersteller bietet 12 Monate Herstellergarantie und eine gut erreichbare, kompetente Hotline (040/52303130).

Hersteller/Anbieter

Plustek

Telefon

040/52303120

Weblink

www.plustek.de

Bewertung

2 Punkte

Preis

rund 350 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
84130