113490

Pioneer DVR-A07XL

26.03.2004 | 14:12 Uhr |

In der 7. Generation bringt Pioneer jetzt ihren DVD-Brenner in den Handel. Der Multiformat-Brenner überzeugte mit hohem Brenntempo und guter Verarbeitungsqualität.

In der 7. Generation bringt Pioneer jetzt ihren DVD-Brenner in den Handel. Der Multiformat-Brenner überzeugte mit hohem Brenntempo und guter Verarbeitungsqualität.

Zusätzlich will Pioneer mit einer ganzen Reihe von Maßnahmen eine gleich bleibend hohe Qualität der geschriebenen Daten sicherstellen. Die Precision-Recording-Technik soll für präzises Schreiben auch auf ungleichmäßigen Rohlings-Oberflächen (Liquid Crystal Control System) sorgen. Der Ultra Dynamic Resonance Absorber reduziert laut Pioneer bei minderwertigen Medien die auftretenden Vibrationen und das Distributed Real Time Defect Management sichert gleichbleibende Schreibergebnisse bei schon häufig beschriebenen RW-Medien. Daneben soll die Quiet-Drive-Technik - der wabenformige Aufbau des Gehäuses - die Vibrationen des Laufwerks bei hohen Tempi dämpfen. Erfolgreich: Das Laufwerk war auch bei hohen Umdrehungszahlen sehr leise.

Eine weitere Besonderheit: Das Pioneer Modell liest DVD-RAM-Medien. Das Laufwerk erfüllt zusätzlich alle Anforderungen, die an einen modernen CD-Brenner gestellt werden. Pioneer fährt dabei jedoch eine eher konservative Strategie: Brenntempi und Zugriffszeiten liegen auf niedrigerem Niveau als bei aktuellen Laufwerken der Mitbewerber. Insgesamt jedoch ein sehr guter DVD-Brenner, der einen hohen Preis hat.

Testergebnis:

Brennzeit (Min.)

DVD±R

9:27/7:51

(Best 7:50/7:51)

DVD±RW

14:50/29:40

(Best 13:27/27:28)

CD-R/RW

3:16/5:02

(Best 2:38/3:23)

Lesetempo (x-fach)

DVD-R

6,2

(Best 6,2)

Musik-CD

30,4

(Best 33,4)

DVD-RAM

2

(Best 2,0)

Zugriffszeit (ms)

CD/DVD

130 / 136

(Best 86/85)

Überlange CDs

ja (99 Min.)

Raw-DAO-/EFM-Test

okay / okay

Service / Garantie

06039/8009999/24 Mon.

0 Kommentare zu diesem Artikel
113490