Pioneer DVR-110D

Mittwoch den 21.09.2005 um 16:43 Uhr

von Bernd Weeser-Krell

Pioneers neuer DVD-Brenner DVR-110D ist besonders schnell, bietet überzeugende Brennqualität und arbeitet sehr leise.
Besonderheit: Durch die neue Technik „Performance Adjusting Firmware“ passt sich der Brenner an die gerade genutzte Anwendung an. Ein Beispiel: Spielen Sie eine Video-DVD, fährt die Umdrehungszahl und damit das Betriebsgeräusch herunter, lesen Sie Daten aus, fährt sie auf maximale Geschwindigkeit hoch.

Tempo: Der Brenner bietet höchstes Brenntempo, bei den wieder beschreibbaren und doppellagigen Formaten fehlen aber noch die passenden Medien.

Kompatibilität: Das Laufwerk brannte alle Medien mit ihrer angegebenen Geschwindigkeit, einige 8fach-Medien beschrieb das Laufwerk auch mit höherem Tempo. In Kürze gibt es ein weiteres Modell – DVR-110 - das als so genanntes Super-Multi-Laufwerk zusätzlich DVD-RAM-Medien (mit 5fachem Tempo) beschreibt.

Ausstattung: Pioneer liefert den Brenner ohne Software, Rohlinge und Kabel aus.

Fazit: Pioneers DVD-Brenner der mittlerweile zehnten Generation ist nominell das derzeit schnellste Laufwerk – es fehlt aber teilweise an entsprechenden Medien. Im Test überzeugte es durch zuverlässigen und leisen Betrieb. Den Brenner gibt es nur als Bulk-Version.

Mittwoch den 21.09.2005 um 16:43 Uhr

von Bernd Weeser-Krell

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
188910