170116

Photoline 6.53

Mit der neuen Version 6.53 läßt sich Photoline 32 deutlich einfacher bedienen.

Photoline 6.53 läßt sich deutlich einfacher bedienen als die Vorversion 6.06. Dies gilt besonders für die Arbeit mit Schriftzügen und Vektorfiguren wie Kreisen und Sternen.

Einige verwirrende Einschränkungen sind nun aufgehoben, Montagen lassen sich intuitiv aufbauen. Daswirkt besonders attraktiv in Verbindung mit Ebeneneffekten wie 3D-Kanten oder perspektivischen Schatten. Sie lassen sich auf beliebige Ebenen anwenden und später verändern oder abschalten.

Erweitert wurden Lasso, Rechteck- und Kreisauswahl: Zieht man einen Auswahlrahmen auf, zeigt Photoline sofort Griffpunkte, mit denen sich die Form drehen, vergrößern oder verzerren läßt. Dabei verändert sich allerdings der Bildinhalt innerhalb des Rahmens mit. Wer nur den Rahmen korrigieren möchte, muß zusätzlich <Shift>- und <Strg>-Taste drücken. Leichte Verbesserungen gibt es zum Beispiel auch bei der Verwaltung von Farbverläufen und der Linieneingabe.

Praktisch: Beim mehrfachem Einfügen eines kopierten Bildteils läßt sich der Pixel-Abstand zwischen den neu entstehenden Objekten vorgeben.

Hersteller/Anbieter

Computerinsel

Telefon

09445/953140

Weblink

www.pl32.com

Bewertung

3,5 Punkte

Preis

Shareware, 99 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
170116