122484

Philips SPD4000CC

23.01.2006 | 13:00 Uhr |

Der Philips SPD4000CC ist ein guter DVD-Brenner für unterwegs. Allerdings läuft er nur mit Strom aus der Steckdose, ein Akku ist nicht integriert.

Besonderheit: Weder auf der Packung noch im Datenblatt bescheinigt Philips dem Brenner die Fähigkeit zweischichtige Medien nach dem DVD-R-DL-Format zu schreiben. Wir haben es trotzdem probiert und es funktionierte, wenn auch nur mit 2facher Geschwindigkeit.

Tempo: Wie bei den meisten Slimline-Laufwerken sind die Geschwindigkeitsangaben auch bei Philips-Modell die Maximalwerte, die das Gerät nur am Ende des Brennvorgangs erreicht. Somit liegen die Brennzeiten meist deutlich höher als vermutet.

Kompatibilität: Alle getesteten Rohlinge beschrieb der Brenner strikt nach ihrer Spezifikation. Das DVD-RAM-Format unterstützt das Gerät nicht.

Service: Auf den portablen Brenner gibt Philis 24 Monate Garantie.

Preis: Das schicke Design und die Portabilität haben ihren Preis: Immerhin 165 Euro kostete der Brenner zum Testzeitpunkt.

Fazit: Kompakter portabler DVD-Brenner mit Slimline-Modell für unterwegs oder als schickes Laufwerk passend zum Wohnzimmer-PC. Das USB-2.0-Modell benötigt aber Strom aus der Steckdose, ein Akkubetrieb ist nicht möglich. Der Preis ist ziemlich hoch.

0 Kommentare zu diesem Artikel
122484