77596

Pentax Optio S6

08.11.2005 | 13:10 Uhr |

Für die gebotene Leistung ist die Kamera zu teuer.

Bildqualität: Die Auflösung blieb bei langer Brennweite zum Bildrand hin fast gleich hoch. Im Normal- und Weitwinkelbereich fiel sie um etwa 20 Prozent ab, was recht viel ist. Trotz schlechter Eingangsdynamik bescheinigten wir der Kamera eine hervorragende Ausgangsdynamik. Das bedeutet, dass die S6 zwar nur über wenige Blendenstufen verfügt. Sie produziert aber sehr viele Helligkeitsstufen, was für Kontrast und Details in Ihren Bildern sorgt. Rauschen fanden wir kaum, die Scharfzeichnung arbeitete ebenfalls gut.
Ausstattung: Der interne 23-MB-Speicher lässt sich über den SD-Slot aufstocken. Außerdem macht die Kamera Videos im Mpeg-4-Format mit 640 x 480 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde. Es stehen die üblichen Motivprogramme zur Verfügung plus einige "exotische" wie Text oder Food. Panoramabilder sind ebenfalls möglich.

Fazit: Die Kamera ist kompakt und einfach zu bedienen. Bei kurzer Brennweite verlor sie jedoch zum Rand hin um 0,9 Blenden an Helligkeit (viel) und verzeichnete teils sehr stark. Trotz hohem Wirkungsgrad ist sie für die Leistung zu teuer.

TECHNISCHE DATEN

AUFLÖSUNG

2816 x 2112; 5,9 Megapixel

OPT./DIG. ZOOM

3-/4fach

SPEICHER

23 MB / intern

BRENNWEITE

37 bis 112 mm

STROMVERSORGUNG

Akku

GESAMTERGEBNIS

Bildqualität (40%)

2,4

Ausstattung (20%)

2,7

Handhabung (15%)

1,8

Service (5%)

2,2

Preis (20%)

3,4

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Gewicht

119 g

DC TAU 4.0

Nettodatei (Mittel, KB)

10.219

Wirkungsgrad

76,5

(Mittel, %)

sehr gut

Max. Verzeichnung

-2,2

(Best 0,0)

Weitwinkel (%)

sehr stark tonnenförmig

Ein-/ Ausgangsdynamik

8,1/252

(Best 9,7/256)

(Blenden-/Helligkeitsstufen)

Rauschen (Mittel)

3,47

(Best 2,68)

sehr gut

Scharfzeichnungsstufen

30,6

(Best 6,3)

WEITERE INFORMATIONEN

Anbieter:

Pentax

Weblink:

www.pentax.de

PREIS-LEISTUNGS-NOTE:

2,6

LEISTUNGSNOTE:

2,3

Preis:

rund 350 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
77596