115404

Pentax Optio 230

13.06.2002 | 14:50 Uhr |

Eine Digitalkamera mit vielen Extras.

Eine Kamera mit vielen Extras. Die Bildqualität ist für den Preis okay.

Die Optio 230 besitzt einige Extras: Mit dem 3D-Bildmodus etwa bringen Sie - ähnlich einer Panoramafunktion - ein Motiv aus zwei Aufnahmepositionen auf ein Bild. Stellen Sie dann den beiliegenden Image Viewer, ein Plastikgestell mit zwei Vergrößerungseinsätzen zum Durchgucken, auf die Trennlinie des ausgedruckten Fotos und sehen durch, wirkt das Motiv mit etwas Phantasie dreidimensional. Zur Bildqualität (Note 2,4): Testaufnahmen wurden scharf und zeigten keinerlei Farbstich. Jedoch wurden sie vergleichsweise dunkel. Es liegt keine Kameratasche bei, und das ausklappbare LCD ist mit 1,6 Zoll relativ klein. Dafür spart es Batterielaufzeit - Ausstattungs-Note 2,7.

Der Datentransfer per USB klappte problemlos, ebenso die Bedienung der Kamera. Mit ihren 230 Gramm ist sie außerdem ein Leichtgewicht - Handhabungs-Note 1,6. Pentax gibt 24 Monate Garantie, die Hotline (040/56192270) war sehr gut - Service-Note 1,1.

Ausstattung: maximal 1600 x 1200 Pixel; digitales 2,5fach- und optisches 3fach-Zoom; 38 bis 114 Millimeter Brennweite

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Pentax Optio 230; max. Auflösung: 1600 x 1200 Pixel; optisches Zoom: 3fach; digitales Zoom: 2,5fach; Brennweite: 38 bis 114 Millimeter; Speicher: 16 MB Compact Flash; Schnittstelle: USB; Display: 1,6 Zoll; Stromversorgung: Batterien; Lieferumfang: USB-Kabel, Handschlaufe, Jasc ACDSee (Bildbearbeitung), Image Viewer

Hersteller/Anbieter

Pentax

Weblink

www.pentax.de

Bewertung

3,5 Punkte

Preis

rund 380 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
115404