223920

O&O Software Partition Manager 3 Professional Edition

07.06.2010 | 08:00 Uhr |

Mit dem O&O Partition Manager 3 Professional Edition lassen sich Partitionen erstellen und bearbeiten sowie Dateien sicher löschen. Nutzer von Windows 7 können für Notfälle exakte Kopien der Festplatten anlegen.

Ausstattung und Funktionen
+ Das sichere Löschen von Dateien wird in sechs Stufen unterstützt – von „Höchste Sicherheit“ bis „Mit Nullen überschreiben“. Diese Funktion wurde von O&O Safe Erase übernommen
+ Das Tool zeigt Schreib- und Leserfehler auf dem Laufwerk an
+ Auf Wunsch defragmentiert die Software ein Laufwerk vor dem Partitionieren
- Die Einstellmöglichkeiten zum Organisieren einer Festplatte sind dürftig. Das Tool bietet lediglich Grundfunktionen an. Vermisst haben wir Funktionen zur Datensicherung
- Spiegeln von Laufwerken ist nur unter Windows 7 mit dynamischen Datenträgern möglich. Unter einem dynamischen Datenträger versteht man eine Konfiguration, bei der man mehrere Festplatten in einem Computer zur Datenverwaltung nutzen kann
- Das Tool erkennt neue hinzugefügte Laufwerke nicht automatisch

Leistung und Zuverlässigkeit
+ Die Software kommt mit den Dateisystemen FAT12, FAT16, FAT32 sowie NTFS 4 und 5 zurecht
+ Schnellformatierung einer 150-GB-Partition dauerte im Test drei Minuten
- Löschen von Daten mit mittlerer Sicherheit auf einem USB-Stick mit 1 GB Kapazität zog sich rund 102 Minuten hin
- Im Test scheiterte das Anlegen einer Partition auf einer externen Festplatte. Hinterher war kein Zugriff mehr auf den Speicher möglich
- Die Software reagierte mitunter sehr langsam

Bedienung und Dokumentation
+ Startbildschirm ist übersichtlich und aufgeräumt
+ Laufende Aktionen (beispielsweise „Verschiebe Volume“) fallen durch Rotschrift sofort ins Auge
+ Gut gegliederte und verständliche Hilfe
- Ein Laufbalken, der Aufschluss über die Zeitdauer einer Aktion gibt, fehlt. Lediglich eine Prozentangabe informiert über den Fortschritt
- Keine Möglichkeit, einen Vorgang abzubrechen oder nach Beendigung einer Aktion automatisch den PC herunterzufahren

Auf-/Abwertung
keine

BEWERTUNG

Ausstattung und Funktionen (40 %): Note 3,75
Leistung und Zuverlässigkeit (40 %): Note 4,50
Bedienung und Dokumentation (20 %): Note 2,00

Alternative
Paragon Festplatten Manager Suite 2010

GESAMTNOTE: 3,7

Anbieter:

O&O Software

Weblink:

www.oo-software.de

Preis:

30 Euro (Einzelplatzlizenz)

Betriebssysteme:

Windows XP, Vista, Win 7

Plattenplatz:

13,8 MB

0 Kommentare zu diesem Artikel
223920