1426537

Plasma-TV

Panasonic TX-P42GT50E im Test

21.05.2012 | 12:30 Uhr |

Der Panasonic TX-42GT50E basiert auf einem Plasma-Panel. Die Bildqualität des 42-Zöllers ist sehr gut, der Stromverbrauch vergleichsweise hoch.

Der 42-Zöller Panasonic TX-42GT50E basiert im Unterschied zu den meisten anderen aktuellen Flachbildschirmen nicht auf einem LCD- sondern auf einem Plasma-Bildschirm. Diese Technik bietet einen sehr hohen Schwarzwert, hat aber ein insgesamt dunkleres Bild als LCD-TVs. Der Plasma-Fernseher beherrscht auch die 3D-Wiedergabe. Als Verfahren kommt die Shutter-Technik zum Einsatz. 

Bildqualität des Panasonic TX-P42GT50E: hoher Konrast

Der Panasonic TX-42GT50E liefert denn auch ein sehr kontrastreiches Bild mit natürlichen und kräftigen Farben. Insgesamt ist das Bild aber deutlich dunkler als bei vergleichbaren modernen LCD-TVs. Damit passt der Panasonic TX-42GT50E eher in nicht zu helle Räume. Die Bildschärfe ist sowohl bei der SD- als auch bei der HD-Wiedergabe sehr hoch. Auch die 3D-Darstellung überzeugt. Bildruckeln oder Bewegungsunschärfen bei schnellen Kameraschwenks sind nicht zu beobachten. Insgesamt zeigt der Panasonic TX-42GT50E eine überdurchschnittliche Bildqualität.

Bildqualität

Panasonic TX-P42GT50E (Note: 2,51)

Bildhelligkeit: maximal

152 cd/m²

Bildhelligkeit: 3D-Betrieb

50 cd/m²

Helligkeitsverteilung

1,0 %

Bildkontrast: maximal

1754:1

Bildkontrast: 3D-Betrieb

703:1

Blickwinkelabhängigkeit

gut

Farblinearität

gut

Farbraum (2D-Modus)

gut

Sichttest: 2D

gut

Sichttest: 3D

gut

Ausstattung des Panasonic TX-P42GT50E: 3D mit Shutter-Technik

Der Panasonic TX-42GT50E bietet vier HDMI-Schnittstellen für den Anschluss von digitalen Playern und Aufnahmegeräten. Daneben sind alle wichtigen analogen Video- und Audio-Eingänge vorhanden. Im Lieferumfang des Plasma-TV sind zwei Shutter-Brillen für den 3D-Einsatz. Der Zugang zum Internet erfolgt kabelgebunden oder über das integrierte WLAN. Neben Smart-TV erlaubt der Panasonic TX-42GT50E auch USB-Recording. Allerdings ist die Aufnahme so verschlüsselt, dass ein Abspielen nur am TV möglich ist.

Ausstattung

Panasonic TX-P42GT50E (Note: 2,06)

3D-fähig (Technik)

Shutter

Anzahl der mitgelieferten Brillen

2

Bildschirmdiagonale

42 Zoll (106,7 Zentimeter)

Bildschirmauflösung

1920 x 1080 Bildpunkte

Abmessungen Breite x Höhe x Tiefe

1098 x 704 x 254 Millimeter

Gewicht (ohne Fuß)

19,0 kg

Empfangsteile: DVB-T

ja

Empfangsteile: DVB-C

ja

Empfangsteile: DVB-S

ja

Anschlüsse

HDMI

4

Scart

1

YUV

1

Composite

1

Digitalton: ein/aus

1

Analogton: ein/aus

2

Kopfhörer

1

USB

3

VGA

0

DVI

0

Speicherkarte

1

Aufnahmemöglichkeit

ja

Mediaplayer-Formate

AVCHD 3D, Progressive, SD-Video, Motion JPEG, DviX Plus HD, WMV, MKV, Avi, MP4, Mov, MP3, AAC, WMA Pro, Flac, JPEG

Ethernet

1

WLAN

ja

Smart TV

YouTube

ja

Vimeo

nein

Skype

ja

Google

ja

Wetter

ja

Facebook

ja

Twitter

ja

Google+

nein

Sonstige

Tagesschau, Maxdome, Eurosport, Bild / insgesamt 84

Tonqualität des Panasonic TX-P42GT50E: etwas flach

Dem Sound des Plasma-TV mangelt es an der Basswiedergabe.

Tonqualität

Panasonic TX-P42GT50E (Note: 3,50)

Hörtest

ausreichend

Bedienung des Panasonic TX-P42GT50E: übersichtliches Bildschirmmenü

Ein Sendersuchlauf (digitales Kabelsignal DVB-C) dauert beim Panasonic TX-42GT50E rund drei Minuten - sehr flott. Das Bildschirmmenü bietet viele Einstellmöglichkeiten. Die tabellarische Darstellung ist übersichtlich und erleichtert die Konfiguration. Die Fernbedienung des Plasma-TV ist beleuchtbar. Die große Tastenbeschriftung vereinfacht die Bedienung besonders im Dunkeln.

Bedienung

Panasonic TX-P42GT50E (Note: 3,72)

Menü

gut

Zugang Schnittstellen

befriedigend

Steuerung: Gesten

ungenügend

Steuerung: Sprache

ungenügend

Steuerung: Augen

ungenügend

Fernbedienung

befriedigend

Sendersuchlauf Kabel (in s)

210

Stromverbrauch des Panasonic TX-P42GT50E: über 100 Watt

Der Panasonic TX-42GT50E verbraucht im Betrieb durchschnittlich rund 114 Watt. Im 3D-Betrieb steigert sich der Bedarf auf etwa 140 Watt. Der Stromverbraucht liegt damit deutlich höher als bei vergleichbaren LCD-TVs.

Stromverbrauch

Panasonic TX-P42GT50E (Note: 3,44)

Stromverbrauch: Betrieb 2D

114 Watt

Stromverbrauch: Betrieb 2D / 3D

140 Watt

Stromverbrauch: Standby

0,0 Watt

Stromverbrauch: Aus

0,0 Watt

Stromverbrauch laut Energieeffizienzlabel der EU

200 kWh

Energieeffizienzklasse laut EU-Label

C

Fazit

Der Panasonic TX-42GT50E bietet dank seines Plasma-Bildschirms ein sehr kontrastreiches, natürliches Bild. Gegenüber LCD-TVs ist das Bild aber dunkler. Die 3D-Wiedergabe ist besser als bei vergleichbaren aktuellen LCD-TVs. Der Stromverbrauch ist recht hoch.

Service

Panasonic TX-P42GT50E (Note: 2,24)

Garantiedauer

24 Monate

Service-Hotline / deutschsprachig / erreichbar (Stunden) / durchgehend / per E-Mail erreichbar

0180/5015141 / ja / 12,0 / ja / ja

Internetseite / deutschsprachig / Handbuch-Download / Treiber und Firmware / Hilfsprogramme

www.panasonic.de / ja / ja / ja / nein

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Panasonic TX-P42GT50E

Testnote

befriedigend (2,54)

Preis-Leistung

preiswert

Bildqualität (40%)

2,51

Ausstattung (35%)

2,06

Tonqualität (10%)

3,50

Bedienung (5 %)

3,72

Stromverbrauch (5%)

3,44

Service (5%)

2,24

ALLGEMEINE DATEN

Panasonic TX-P42GT50E

Testkategorie

LCD-TV

LCD-TV-Hersteller

Panasonic

Panasonics Internetadresse

www.panasonic.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

1299 Euro

Panasonics technische Hotline

0180/5015141

Garantie des Herstellers

24 Monate

0 Kommentare zu diesem Artikel
1426537