Digitalkamera

Panasonic Lumix DMC-TZ31 im Test

Mittwoch, 22.08.2012 | 08:30
Panasonic Lumix DMC-TZ31 schwarz
Panasonic Lumix DMC-TZ31 schwarz
Preisentwicklung zum Produkt
Fotostrecke Panasonic Lumix DMC-TZ31
© Panasonic
Die Panasonic Lumix DMC-TZ31 soll sich dank ihrer kompakten Maße, des Superzoom-Objektivs und des GPS-Empfängers vor allem als Reisebegleiterin bewähren. Ob auch die Bildqualität für Urlaubserinnerungen taugt, verraten wir Ihnen im Test.
Die Lumix DMC-TZ31 ist das aktuelle Modell der Travelzoom-Reihe (TZ) von Panasonic. "Travelzoom" bedeutet einerseits, dass die Kamera mit einem Superzoom ausgestattet ist - im Fall der Lumix DMC-TZ31 mit einem 20fach-Zoomobjektiv, das eine Brennweite von 24 bis 480 Millimeter einsetzt. Ein weiteres Ausstattungsmerkmal, durch das die Kamera reisetauglich wird, ist ihr GPS-Empfänger. Dieser speichert auf Wunsch die Geodaten jeder Aufnahme mit ab, so dass Sie nach einer Fototour die genaue Route nachvollziehen können.

Das 3-Zoll-Display der Panasonic Lumix DMC-TZ31 ist
berührungsempfindlich.
Vergrößern Das 3-Zoll-Display der Panasonic Lumix DMC-TZ31 ist berührungsempfindlich.
© Panasonic

Bildqualität: Etwas zu geringe Auflösung, aber wenig Bildrauschen

Das Rauschverhalten der Panasonic Lumix DMC-TZ31 war gut. So erzielte die 14-Megapixel-Kamera bis einschließlich ISO 1600 unauffällige Ergebnisse. Erst bei ISO 3200 war der Messwert leicht erhöht, aber immer noch befriedigend. Die Auflösung verlief in allen drei Messbereichen konstant und ließ zum Bildrand hin nur wenig nach. Allerdings waren die Ergebnisse insgesamt etwas zu niedrig, so dass sich ein mittelmäßiger Wirkungsgrad ergab, der umgerechnet einer Auflösung von 4,5 Megapixeln entspricht.

Die Eingangsdynamik der Panasonic Lumix DMC-TZ31 war sehr hoch, die Kamera verschluckt dadurch auch bei kontrastreichen Motiven keine Details in den Lichtern und Schatten. Auch die Helligkeit verlief gleichmäßig über das ganze Bild. Die Ausgangsdynamik, sprich, die Anzahl der Helligkeitsstufen zwischen den hellen und den dunklen Bildbereichen, war dagegen nur Durchschnitt.


BILDQUALITÄT Panasonic Lumix DMC-TZ31 (Note 2,61)
Wirkungsgrad / effektive Auflösung 58,20 % / 4,63 Megapixel
Bildrauschen: bei ISO 100 / 200 / 400 / 800 / 1600 3,17 / 3,68 / 3,86 / 4,27 / 4,67
Darstellbare Blendenstufen (Eingangsdynamik)/ Helligkeitsstufen (Ausgangsdynamik) 8,8 / 247
Scharfzeichnung 87,00 %
Randabdunklung: Weitwinkel / Normal / Tele 0,2 / 0,5 / 0,2 Blenden
Verzeichnung: Weitwinkel / Normal / Tele -0,8 / 0,7 / 0,5 %

Handhabung: Schnell und einfach zu bedienen

Die Panasonic Lumix DMC-TZ31 besitzt ein
20fach-Zoomobjektiv mit 24 bis 460 Millimetern
Brennweite.
Vergrößern Die Panasonic Lumix DMC-TZ31 besitzt ein 20fach-Zoomobjektiv mit 24 bis 460 Millimetern Brennweite.
© Panasonic

Wie von Panasonic gewohnt, arbeitet auch die Lumix DMC-TZ31 sehr schnell, was Auslöseverzögerung und Bereitschaft zwischen den Aufnahmen angeht. Hinzu kommt eine einfache Bedienung, die Sie wahlweise über das übliche 4-Wege-Steuerkreuz oder per Touchdisplay vornehmen.

Die wichtigsten Einstellungen finden Sie im Quick Menü, das Sie über die "Q.Menu"-Taste öffnen. Belichtungsmodus, Effektfilter, Motivprogramme und den 3D-Modus finden Sie auf dem Moduswählrad. Für die Full-HD-Videofunktion mit 50 Vollbildern pro Sekunde steht ein eigener, rot gekennzeichneter Knopf am Kameragehäuse bereit.

HANDHABUNG Panasonic Lumix DMC-TZ31 (Note: 2,09)
Bedienung und Menüstruktur einfach
Abmessungen (L x B x H), Gewicht 105 x 59 x 28 Millimeter / 205 Gramm
Arbeitsgeschwindigkeit sehr schnell
Qualität Bildschirm sehr scharf
Handbuch: deutsch / ausführlich / gedruckt / als PDF ja / ja / ja / ja

Ausstattung: Bildstabilisator, Touchscreen und Stereomikrofon

Neben den Funktionen, die die Panasonic Lumix DMC-TZ31 zur optimalen Reisekamera machen (Superzoom und GPS-Empfänger), bietet das 14-Megapixel-Modell einen optischen Bildstabilisator, einen Touchscreen sowie ein Stereomikrofon und einen Lautsprecher.


Das Touchdisplay lässt sich auf Wunsch deaktivieren, so dass Sie die Panasonic Lumix DMC-TZ31 auch wie gewohnt über Tasten bedienen können. Das Stereomikrofon kommt vor allem der Full-HD-Videofunktion zugute, die mit 1920 x 1080 Pixeln und 50 Vollbildern pro Sekunde arbeitet.

AUSSTATTUNG Panasonic Lumix DMC-TZ31 (Note: 3,42)
Objektiv: Vergrößerungsfaktor / Brennweite 20,0fach / 24,0-480 Millimeter
Sucher nein
Bildstabilisator optisch
Bildschirm: Größe / Auflösung / verstellbar 7,62 Zentimeter / 0,46 Megapixel / nein
Blendenvorwahl / Zeitvorwahl ja / ja
Anschlüsse USB, HDMI
Anzahl Motivprogramme / Makromodus: minimaler Abstand 24 / 3 Zentimeter

Fazit der Lumix DMC-TZ31

Eine Besonderheit der Panasonic Lumix DMC-TZ31 ist ihr
GPS-Empfänger.
Vergrößern Eine Besonderheit der Panasonic Lumix DMC-TZ31 ist ihr GPS-Empfänger.
© Panasonic

Die Panasonic Lumix DMC-TZ31 konnte mit einer ordentlichen Bildqualität überzeugen. Auch, wenn die Auflösung und die Ausgangsdynamik etwas zu niedrig waren - die hohe Eingangsdynamik und das gute Rauschverhalten sorgen für gute Bilder. Was die Ausstattung anbelangt, so sticht die Kamera mit GPS, Touchdisplay und Superzoom im kompakten Gehäuse aus der Masse hervor. Und die Full-HD-Videofunktion mit 50p sollte Hobbyfilmer erfreuen.

TESTERGEBNIS (NOTEN) Panasonic Lumix DMC-TZ31
Bildqualität (50%) 2,61
Ausstattung (25%) 3,42
Handhabung (20%) 2,09
Service (5%) 1,23
Aufwertung 0,60 (Lautsprecher. Mikro. GPS)
Testnote gut (2,04)
Preis-Leistung noch preiswert
ALLGEMEINE DATEN Panasonic Lumix DMC-TZ31
Testkategorie Digitalkameras
Digitalkamera-Hersteller Panasonic
Internetadresse www.panasonic.de
Preis (unverbindliche Preisempfehlung) 369 Euro
Panasonics technische Hotline 01805/015140
Garantie des Herstellers 24 Monate
TECHNISCHE DATEN Panasonic Lumix DMC-TZ31
Objektiv: Vergrößerungsfaktor / Brennweite 20fach / 24-480 Millimeter
Sucher nein
Bildstabilisator optisch
Bildschirm: Größe / Auflösung / verstellbar 7,62 Zentimeter / 0,46 Megapixel / nein
Blendenvorwahl / Zeitvorwahl ja / ja
Digitales Zoom: maximal 4fach
Anschlüsse USB, HDMI
Anzahl Motivprogramme / Makromodus: minimaler Abstand 24 / 3 Zentimeter
Rote-Augen-Funktion / Gesichtserkennung ja / ja
Serienbildfunktion / Videofunktion 60 Bilder/s / 1920 x 1080 (50 Bilder/s)
interner Speicher / einsteckbare Speicherkarten 12 MB / SDXC
Akku / Ladegerät / Netzteil ja / ja / nein
Software Photo Fun Studio 8.1 Premium Edition, Lumix Foto Uploader (zu YouTube und Facebook), Lumix Landkarten Software, Adobe Reader
TESTERGEBNISSE Panasonic Lumix DMC-TZ31
Arbeitsgeschwindigkeit sehr schnell
Qualität Bildschirm sehr scharf
Handbuch: deutsch / ausführlich / gedruckt / als PDF ja / ja / ja / ja
Service
Service-Hotline: deutschsprachig / Wochenenddienst / Öffnungsstunden / durchgehend / per E-Mail erreichbar ja / ja / 12 Stunden / ja / ja
Internetseite: deutschsprachig / Handbuch verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar ja / ja / ja
Mittwoch, 22.08.2012 | 08:30
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1399789