68160

Panasonic Lumix DMC-FZ30

10.10.2005 | 16:50 Uhr |

Super zu bedienen und auch bei Kunstlicht farbecht.

Bildqualität: In Sachen Auflösung zeigte sich die Kamera von ihrer besten Seite. Sie verlor zum Rand hin kaum und blieb auch über den gesamten Brennweitenbereich fast konstant hoch, was in einem sehr guten Wirkungsgrad resultierte. Trotz mittelprächtiger Eingangsdynamik schaffte die Kamera eine sehr gute Ausgangsdynamik. Damit brauchen Sie auch vor kontrastreichen Motiven nicht zurückschrecken. Lediglich bei mittlerer Brennweite ließ die Helligkeit von der Bildmitte zum Rand um 0,5 Blenden nach, was aber immer noch wenig ist.
Ausstattung: Das optische 12fach-Zoom lässt sich über den Objektivring manuell regeln. Um vor Verwacklern zu schützen, spendiert Panasonic der Kamera den hauseigenen optischen Bildstabilisator. Außerdem gibt's verschiedene Motivprogramme, eine VGA-Videofunktion und eine Feinkorrektur für den Weißabgleich.

Fazit: Panasonic hat hier eine (sehr teure) Kamera der Extraklasse, die jedoch durch ihr starkes Rauschen wertvolle Punkte einbüßte. Positiv: Sie ließ sich super bedienen und erwies sich auch bei Kunstlicht als farbsicher.

TECHNISCHE DATEN

AUFLÖSUNG

3264 x 2448; 8,0 Megapixel

OPT./DIG. ZOOM

12-/4fach

SPEICHER

32 MB / SD-Karte

BRENNWEITE

35 bis 420 mm

STROMVERSORGUNG

Akku

GESAMTERGEBNIS

Bildqualität (40%)

1,6

Ausstattung (20%)

2,0

Handhabung (15%)

1,9

Service (5%)

2,1

Preis (20%)

3,9

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Gewicht

736 g

DC TAU 4.0

Nettodatei (Mittel, KB)

14.888

Wirkungsgrad

79,7

(Mittel, %)

sehr gut

Max. Verzeichnung

-1,9

(Best 0,0)

Weitwinkel (%)

sehr stark tonnenförmig

Ein-/ Ausgangsdynamik

8,3/249

(Best 9,7/256)

(Blenden-/Helligkeitsstufen)

Rauschen (Mittel)

5,69

(Best 2,68)

schlecht

Scharfzeichnungsstufen

14,8

(Best 6,3)

WEITERE INFORMATIONEN

Anbieter:

Panasonic

Weblink:

www.panasonic.de

PREIS-LEISTUNGS-NOTE:

2,2

LEISTUNGSNOTE:

1,9

Preis:

rund 700 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
68160