96924

PNY Verto GeForce FX 5900 XT

28.04.2004 | 11:21 Uhr |

Die Grafikkarte lieferte für aktuelle Spiele mehr Leistung als eigentlich nötig - auch neue Spiele werden mit ihr sehr flüssig laufen.

Schnelle Mittelklasse: Die Grafikkarte lieferte für aktuelle Spiele mehr Leistung als eigentlich nötig - auch neue Spiele werden mit ihr sehr flüssig laufen. Die knappe Speicherausstattung und der Lieferumfang genügen für den Start allemal. Es fehlen lediglich die Besonderheiten für den letzten Kick nach dem Auspacken, was man aufgrund des recht günstigen Preises aber verschmerzen kann. Der Lüfter war deutlich zu hören.

Testergebnis:

3D-Leistung (32 Bit, 1024 x 768 Pixel)

Aquamark 3 (4x FSaF)

39,5 B./s

(Best 56,0)

3D-Leistung (32 Bit, 1280 x 1024 Pixel)

3D Mark 03

4137 Punkte

(Best 9222)

Serious Sam SE (Extreme)

140,3 B./s

(Best 154,3)

Spec View Perf 7.0 (Summe)

194,4 B./s

(Best 204,7)

Unreal T. 2003 (4x FSAA)

103,0 B./s

(Best 182,4)

3D-Leistung (32 Bit, 1600 x 1200 Pixel)

Gunmetal 1.2 (4x FSAA)

28,0 B./s

(Best 54,5)

Unreal T. 2003 (4x FSAA)

67,3 B./s

(Best 124,0)

Betriebsgeräusch (Sone)

Ruhe/Last

2,8/2,8

(Best 0,0/0,0)

Service / Garantie

02405/4826255 / 60 Mon., www.pny.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
96924