PDF-Tool

PDF-XChange Professional 4.01

Dienstag den 15.12.2009 um 08:30 Uhr

von Thomas Hümmler

Eine Fülle an Funktionen: das Hauptfenster des PDF-Viewer
Vergrößern Eine Fülle an Funktionen: das Hauptfenster des PDF-Viewer
© 2014
PDF-XChange ist ein umfangreiches Tool mit mehreren Programmen. Der Viewer bietet viele Möglichkeiten, ein PDF-Dokument zu bearbeiten, lässt aber trotz der Funktionsfülle einiges vermissen. Das Umwandeln in TXT-, DOC- oder RTF-Formate funktioniert unter anderem bei mehrspaltigen Tabellen nicht korrekt.
PDF-Xchange ist ein umfangreiches Programm, das mehrere Tools enthält. Es bringt einen PDF-Druckertreiber mit, und man kann es als Add-in in Microsoft Office und in den Internet Explorer integrieren. Der Druckertreiber beherrscht Funktionen wie Wasserzeichen und kann ein als PDF gespeichertes Dokument gleich per Mail verschicken.

Öffnet man den PDF-Viewer, fühlt man sich zunächst von der Menge an Funktionen und Icons erschlagen – 13 Toolbars verlangen Aufmerksamkeit. Der Nutzer hat viele Möglichkeiten, ein PDF-Dokument zu bearbeiten: vom Exportieren oder Einfügen einzelner Seiten bis zu ungefähr 30 Werkzeugen, um ein Dokument mit Stempeln, Hyperlinks und Kommentaren zu versehen.

Trotz der Funktionsfülle lässt der Viewer einiges vermissen: So ist ein Export in andere Textformate nicht möglich, lediglich das Umwandeln in ein Bitmap. Auch erschloss sich uns im Test nicht, wie markierter Text formatiert oder sogar im Rich-Text-Format kopiert werden kann – nur das standardmäßige Kopieren als „reiner Text“ ist möglich. Das Umwandeln hingegen ist mit den separaten PDF-Tools möglich. Hier kann der Benutzer PDF-Dokumente im TXT-, DOC- oder RTF-Format speichern – mit den üblichen Einschränkungen: Unter anderem werden mehrspaltige Tabellen nicht korrekt umgesetzt.

Fazit: Das Programm erlaubt ein vielfältiges Bearbeiten von PDF-Dokumenten, bleibt allerdings auch innerhalb dieser Möglichkeiten, da die Export- und Textkopierfunktionen sehr eingeschränkt sind.

Alternative: Nur 40 Euro kostet PDF Experte ( www.avanquest.com ), das sich in Microsoft Word und Excel integriert.

BEWERTUNG

Leistung (50%): Note 3,0
Bedienung (35%): Note 3,0
Dokumentation (5%): Note 2,0
Installation/De-Installation (5%): Note 2,0
Systemanforderungen (5%): Note 1,0

GESAMTNOTE: 2,8

Anbieter:
S.A.D.
Weblink:
www.my-sad.com
Preis:
50 Euro
Betriebssysteme:
Windows 2000, XP, Vista
Plattenplatz:
ca. 65 MB

Dienstag den 15.12.2009 um 08:30 Uhr

von Thomas Hümmler

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
233465