1864668

Lenovo Flex 20 Produkteinschätzung

26.11.2013 | 15:45 Uhr

Das Lenovo Flex 20 ist ein 20-Zoll-Tablet, das auch als Desktop-PC verwendbar ist. Mit Stundfuß und verbundenen Tastatur und Maus verwandelt sich das Gerät in einen All-in-One-PC. Vergleichbar ist das Gerät mit dem Dell XPS 18.

Der 20-Zoll-Bildschirm weist eine schwarze Umrandung auf, die Rückseite des Gerätes ist in silberfarbenem Aluminium gehalten. Mit 2 Zentimetern ist das Lenovo-Tablet nicht übermäßig dick, dafür wiegt es rund 3,5 KG. Im Inneren werkelt eine Dual-Kern-CPU mit 1,6 GHz Taktrate, per Turbo-Boost sind sogar 2,6 GHz möglich. Eine Intel HD Graphics 4400 sorgt für die Bilddarstellung auf dem 20-Zoll-Monitor. Windows 8.1 sowie eine proprietäre Aura-Oberfläche sind bereits vorinstalliert. Der Preis liegt bei rund 1.000 Euro.

Vorteile des Lenovo Flex 20

Die Leistung des Lenovo Flex 20 ist durchaus ansprechend. Die Prozessorleistung sowie ein großzügig dimensionierter Arbeitsspeicher von 8 GB lassen die Mehrzahl der Anwendungen flüssig laufen. Bei aufwändigen 3D-Spielen geht der kleine Chinese allerdings doch in die Knie; wer trotzdem spielen will, muss die Darstellung der Details kräftig herunterschrauben.

Als Spielebrett für bis zu vier Personen eignet sich das Flex 20 jedenfalls vorzüglich. Das Display besitzt eine sehr ordentliche Bildwiedergabe und ist kontrastreich; auch aus spitzem Blickwinkel ist die Sicht gut. Das Touchdisplay ist prima bedienbar und reagiert schnell auf Eingaben. Lediglich die Auflösung fällt mit 1600 x 900 Pixeln etwas gering aus. Sehr praktisch ist der um bis zu 90 Grad verstellbare Fuß. Er ermöglicht flexible Betrachtungsmöglichkeiten - von ganz flach bis hoch aufgestellt. Kleines Manko: Die Höhe ist leider nicht verstellbar.

Nachteile des Lenovo Flex 20

Die Ausstattung des Flex 20 ist etwas spartanisch. Zwar sind zwei USB-3.0-Buchsen sowie ein Audio-Port vorhanden. Damit hat es sich aber auch schon. Video-Ein- oder Ausgänge fehlen. Immerhin ist das Gerät WLAN-fähig. Die mitgelieferten Eingabegeräte (Funkmaus und -tastatur) wirken nicht besonders wertig: Leicht scheppernde Eingaben und weiches Plastik lassen auf längere Sicht nichts Gutes ahnen.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookjournal.de , Slashgear.com

PC-WELT-Einkaufsführer: Ihr idealer Kaufratgeber zu PC-Hardware & Co.

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookjournal.de : 'So langsam kommt Schwung in die Sache: neben Sony, Dell und Panasonic bringt auch Lenovo ein Tablet im 20-Zoll-Format auf den Markt. Das Lenovo Flex 20 macht dabei eine gute Figur: Ein flexibler Standfuß ermöglicht gute Aufstellwinkel für fast alle Lagen. Das Flex 20 ergänzt Lenovos Angebot, denn der chinesische Hersteller hat mit dem IdeaCentre Horizon bereits ein 27-Zoll-AiO in seiner Produkt-Palette.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1864668