225416

PC-World WhisperPower NewTechnology Intel i5/P55 im Test

22.10.2009 | 08:08 Uhr |

Der PC-World WhisperPower NewTechnology Intel i5/P55 hat ein System zur Schallisolierung, das den Multimedia-PC allerdings deutlich teurer macht als die Konkurrenz.

PC-World WhisperPower NewTechnology Intel i5/P55: Anschlüsse
Vergrößern PC-World WhisperPower NewTechnology Intel i5/P55: Anschlüsse
© 2014

Der PC-World WhisperPower NewTechnology Intel i5/P55 ist ein Multimedia-PC, der nicht unbedingt auf Leistung, sondern auf einen leisen Betrieb optimiert ist. Dies lässt sich der Hersteller einiges kosten: Multimedia-PCs mit vergleichbarer Ausstattung kosten rund 700 Euro, für den PC-World WhisperPower NewTechnology Intel i5/P55 werden 1000 Euro fällig - und zu diesem Preis ist das Betriebssystem noch nicht einmal enthalten. Wir haben im Test die Kühlungs- und Schalldämmungskomponenten begutachtet und geprüft, ob der PC auch unter voller Last noch leise arbeitet.

Ausstattung: Der PC-World WhisperPower NewTechnology Intel i5/P55 bezieht sich bei seiner Namensgebung auf die CPU: Der Intel Core i5 750 ist gegenwärtig das neueste CPU-Modell des Chip-Riesen. Auf der Hauptplatine MSI P55-CD53 mit Intels P55-Chipsatz sind 4 GB Arbeitsspeicher verbaut. Die Grafikkarte MSI Nvidia Geforce GTS 250 verfügt über 1 GB GDDR3-Speicher. Die Festplatte Western Digital Caviar Green WD10EADS arbeitete in unserem Einzeltest sparsam, leise und reaktionsschnell, bot aber nur mittelmäßige Transferraten.

Einen Speicherkartenleser finden Sie hinter der Frontklappe; für die Sound-Erzeugung gibt es nur einen Onboard-Chip. Neben 12 USB-Ports hat der PC-World WhisperPower NewTechnology Intel i5/P55 eine eSATA-Schnittstelle, 2 PS/2-Buchsen, 2 DVI-Ausgänge und die üblichen Audio-Anschlüsse zu bieten.

PC-World WhisperPower NewTechnology Intel i5/P55: CPU- und Gehäuselüfter
Vergrößern PC-World WhisperPower NewTechnology Intel i5/P55: CPU- und Gehäuselüfter
© 2014

Kühlung: Hersteller PC-World hat es sich auf die Fahnen geschrieben, besonders leise PCs mit hochwertigen Kühlungskomponenten anzubieten. Dafür müssen Sie allerdings deutlich tiefer in die Tasche greifen als bei konkurrierenden PCs mit vergleichbarer Ausstattung. Das 400-Watt-Netzteil Noisemagic Enermax Liberty Eco bekommt einen Papst-Lüfter mit 1600 Umdrehungen pro Minute und obendrein eine Thermoregelung. Der Lüfter Noisemagic Zipang 2 NMT Yateloon sitzt auf dem CPU-Kühlkörper. Die Grafikkarte hat einen Aufbau über die gesamte Kartenfläche mit zwei Lüftern. Sogar die Festplatte, die in einem Entkoppelungsrahmen sitzt, hat einen kleinen Lüfter.

PC-World WhisperPower NewTechnology Intel i5/P55: Dämmmatten
Vergrößern PC-World WhisperPower NewTechnology Intel i5/P55: Dämmmatten
© 2014

Schallreduzierung: Für die Schalldämmung setzt PC-World auf die Magicfleece-Dämmatten der Firma Noise Magic. Das zweischichtige Fleece besteht aus Polyester-Mikrofasern, die ohne Klebstoff miteinander verwoben sind. Das Material ist schwer entflammbar, chemische Flammhemmer sind nach Aussage von Noise Magic nicht notwendig. Alle Komponenten für Kühlung und Schalldämmung zusammen machen den PC-World WhisperPower NewTechnology Intel i5/P55 etwa 300 Euro teurer als andere Multimedia-PCs mit vergleichbarer Ausstattung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
225416