238649

Wortmann Terra PC-Home 5100 Nikolaus-PC im Test

13.11.2009 | 08:08 Uhr |

Pünktlich zur Adventszeit kommt der Wortmann Terra PC-Home 5100 Nikolaus-PC mit Terabyte-Festplatte und Quadcore-CPU. Wir haben den PC unter die Lupe genommen.

Wortmann Terra PC-Home 5100 Nikolaus-PC: Front-Anschlüsse und Kartenleser
Vergrößern Wortmann Terra PC-Home 5100 Nikolaus-PC: Front-Anschlüsse und Kartenleser
© 2014

Der Wortmann Terra PC-Home 5100 Nikolaus-PC ist für seinen Preis von 680 Euro recht gut ausgestattet. Die CPU Intel Core 2 Quad Q8300 ist zwar nicht mehr ganz taufrisch, dafür punktet der Wortmann Terra PC-Home 5100 Nikolaus-PC mit einer Terabyte-Festplatte sowie mit einer Nvidia Geforce GT 220 mit einem Gigabyte DDR3-Speicher. Besondere Vorzüge weist der PC bei Stromverbrauch und Betriebsgeräusch auf. Das Sahnehäubchen ist aber sicherlich die Vollversion der Büro-Software Microsoft Office Home and Student 2007.

Wortmann Terra PC-Home 5100 Nikolaus-PC: Festplatte
Vergrößern Wortmann Terra PC-Home 5100 Nikolaus-PC: Festplatte
© 2014

Ausstattung: Der Intel Core 2 Quad Q8300 mit 2,5 GHz Taktfrequenz arbeitet auf der Hauptplatine Pegatron IPMEL-PRC zusammen mit Intels G41-Chipsatz. Der Arbeitsspeicher des Wortmann Terra PC-Home 5100 Nikolaus-PC hat eine Kapazität von vier Gigabyte. Die Festplatte Seagate Barracuda 7200.12 ST31000528AS war in unserem Einzeltest etwas unbeständig. Neue Rekorde beim sequenziellen Lesen und eine sehr gute Schreibleistung standen schwachen Praxis-Datenraten beim Schreiben und Kopieren gegenüber. Die Zugriffszeiten konnten auch nicht überzeugen. Dafür war der Geräuschpegel nicht zu beanstanden.

Wortmann Terra PC-Home 5100 Nikolaus-PC: Anschlüsse hinten
Vergrößern Wortmann Terra PC-Home 5100 Nikolaus-PC: Anschlüsse hinten
© 2014

Der DVD-Brenner Liteon Ihas124 des Wortmann Terra PC-Home 5100 Nikolaus-PC liest und beschreibt alle gängigen CD- und DVD-Formate inklusive DVD-RAM. An Eingabegeräten fanden wir das Terra 5500 Multimedia-Keyboard, die Terra Mouse 500 samt Mauspad im Lieferumfang. Der Kartenleser auf der Vorderseite des Wortmann Terra PC-Home 5100 Nikolaus-PC kommt mit den Formaten CF/SD/MMC/MS/SM und XD zurecht. Das Betriebssystem ist Windows 7 Home Premium in der 64-Bit-Variante.

So gut wie nie treffen wir im Test bei einem PC unter 700 Euro ein umfangreiches Büropaket an: Entweder handelt es sich um das abgespeckte Microsoft Works oder um eine Trial-Version von Microsoft Office. Wortmann spendiert seinem Nikolaus-PC allerdings die Vollversion der Büro-Software Microsoft Office Home and Student 2007, die normalerweise 80 Euro extra kostet. Als Brennprogramm fanden wir auf dem Wortmann Terra PC-Home 5100 Nikolaus-PC Nero 8 Essentials.

Die Grafikkarte kann zwar je einen DVI-, VGA- und HDMI-Anschluss vorweisen, ansonsten zeigt sich der Wortmann Terra PC-Home 5100 Nikolaus-PC bei den Anschlüssen nicht ganz auf der Höhe der Zeit: Lediglich 6 USB-Buchsen sind heutzutage definitiv zu wenig, andere PCs dieser Preislage bieten hier bereits mehr als das doppelte. Firewire- und eSATA-Anschlüsse fehlen. Besitzer älterer Peripheriegeräte werden sich über je eine serielle und parallele Schnittstelle sowie zwei PS/2-Anschlüsse freuen. Zum Anschluss eines Surround-Lautsprechersets verfügt der Wortmann Terra PC-Home 5100 Nikolaus-PC über drei Buchsen zusätzlich zu Line-In-, Line-Out- und Mikrofonanschluss.

0 Kommentare zu diesem Artikel
238649