1564749

Fujitsu Stylistic M532 Produkteinschätzung

01.10.2012 | 08:05 Uhr

Fujitsu schickt sich an, mit seinem Stylistic M532 ein wenig Bewegung in den von Apple und Samsung dominierten Markt der Tablets zu bringen. Das Fujitsu Stylistic M532 ist dabei sowohl für Geschäfts- als auch für Heimanwender geeignet. Ähnliche Modelle sind das Google Nexus 7 oder das Acer Iconia Tab A700.

Hinter dem Fujitsu Stylistic M532 verbirgt sich ein 10,1 Zoll großes und mit 1280 x 800 Pixeln auflösendes Tablet. Der Touchscreen besteht aus kratzfestem Gorilla-Glas und ist kapazitativer Natur. Der interne Speicher beträgt 32 GB. Das rund 0,5 kg schwere Tablet verfügt über 3G und bietet darüber hinaus Anschlüsse für USB 2.0, HDMI (per Dock-Connector) und Bluetooth 3.0. Betriebssystem ist Android in der Version 4.0. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Stylistic M532 beträgt 549,- Euro.

Vorteile des Fujitsu Stylistic M532

Mit seinem geringen Gewicht und einer Höhe von gerade einmal 8,6 mm zählt das Fujitsu Stylistic M532 zu den leichtesten und flachsten unter den derzeit erhältlichen Tablet-PCs. Optisch weiß das Gerät also zu gefallen - was auch an den modern abgerundeten Ecken liegt. Die Ausstattung des Tablets ist auf dem Stand der Zeit und über jeden Zweifel erhaben. Besonders praktisch ist die Möglichkeit, den internen Speicher via micro SD Karte aufzurüsten. Wird mit WLAN gesurft, hält der Akku rund 7,5 Stunden durch - eine sehr gute Leistung.

Das Display begeistert mit seinen satten Farben und einem starken Kontrast. Beeindruckend ist auch die integrierte Kamera, die mit acht Megapixeln auflöst und entsprechend gute Bilder macht. Der gute Gesamteindruck wird abgerundet durch einige nützliche und kostenlose Programme wie ThinkFree Office HD für Business-Anwender oder das eher für Privatanwender interessante CyberLink PowerDVD Mobile.

Nachteile des Fujitsu Stylistic M532

Im Bereich der Verarbeitung gibt es lediglich einen kleinen Kritikpunkt im Bereich der Stabilität: Wird auf das Tablet etwas mehr Druck ausgeübt, gibt es spürbar nach. Als ärgerlich erweist sich zudem die Tatsache, dass für die Nutzung des HDMI-Anschlusses zwingend ein separat zu erwerbender Dock-Connector nötig ist.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookjournal.de , Notebookcheck.com , Tecchannel.de

PC-WELT-Bestenliste: Die besten Tablet-PCs

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookjournal.de : 'Mit dem Stylistic M532 ist Fujitsu ein schnelles Android-Tablet mit vielen Zusatzfunktionen gelungen. Das Fujitsu Stylistic M532 gehört mit den erreichten Benchmark- und Akkulaufzeit-Ergebnissen zu den besten bisher getesteten 10,1-Zoll-Tablets. Beim Fujitsu Stylistic M532 stimmen Verarbeitung, Display und Preis. Das Tablet ist stabil und bis auf den Schutzmechanismus der Erweiterungskarten ist am Gehäuse nichts zu beanstanden.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1564749