Online Charger bietet für ein Freeware-Programm beachtliche Funktionen und arbeitete zuverlässig.

Kostenbewusste Surfer sollten ihre Online-Zeiten mit geeigneten Tools überwachen. Der Gebührenzähler Online Charger für Windows 95/98/ME, NT 4 und 2000 erfasst alle über das DFÜ-Netzwerk aufgebauten Verbindungen. Mit zahlreichen Einstellungen lässt sich verhindern, dass die Kosten zu hoch werden.

In der Programm-eigenen Datenbank sind etwa 300 Anbieter mit den jeweiligen Konditionen gespeichert. Der Anwender kann auch eigene Datensätze erzeugen.

Online Charger protokolliert nicht nur die Online-Zeit, sondern erfasst auch das übertragene Datenvolumen. Für die Auswertung des Surf-Verhaltens bietet das Tool Optionen, die eine Übersicht über tägliche, wöchentliche oder monatliche Online-Kosten liefern.

Die Bedienung ist einfach. Die Oberfläche im Outlook-Design erlaubt dem Anwender, auf Verbindungsdaten, Provider-Einstellungen und Budgets zuzugreifen.

Online Charger erkennt automatisch beim Start der DFÜ-Netzwerkverbindung den zugeordneten Tarif; selbst bei mehreren Verbindungen. Besonders einfach lassen sich Tarif-Updates über das Internet holen.

Alternative: Noch flexibler ist der SWR Online Counter 2000 (www.swr3.de/oc2000/informationen.html).

Hersteller/Anbieter

Kurt Zimmermann

Weblink

www.zsoftware.de/onlinecharger.htm

Bewertung

4 Punkte

Preis

Freeware

0 Kommentare zu diesem Artikel
100726