2202431

OnePlus 3T zum Hammer-Preis im Test

16.03.2017 | 11:20 Uhr |

Das OnePlus 3T ersetzt das OnePlus 3 zwar mit identischer Optik, aber deutlich mehr Leistung - und das zum Kampfpreis ab 439 Euro! Wie sich das "günstige" Handy im Vergleich zu anderen Top-Modellen von Samsung und Co. schlägt, erfahren Sie im Test. Neu: 3T kommt in Schwarz - in limitierter Auflage von 250 Stück!

Das OnePlus 3T löst das OnePlus 3 als aktuelles OnePlus-Aushängeschild ab. Das Smartphone ist optisch identisch, auch sind einige Komponenten wie das Display gleich. Vor allem aber verbessern die Chinesen die Leistung mit neuer CPU und die Akkulaufzeit mit höher Kapazität. Für Selfie-Aufnahmen gibt es jetzt eine 16-Megapixel-Kamera!

Das 3T ist zwar mit 439 statt 399 Euro etwas teurer, aber im Vergleich zur Konkurrenz noch immer sehr preiswert und eine echte Kaufempfehlung. Neben der 64-GB-Version gibt es auch ein OnePlus 3T mit 128 GB internem Speicher. Sie können dieses Modell in der Farbe "Gunmetal" für 479 Euro kaufen. Das sind gerade mal 40 Euro Aufpreis für doppelt so viel Speicher.

OnePlus 3T ab 439 Euro direkt bestellen
OnePlus 3T bei Amazon ansehen

Update (16.03): In Partnerschaft mit dem Concept Store "colette" bringt OnePlus das eigene OnePlus 3T in einer limitierten "colette edition" auf den Markt. Die komplett in Schwarz gehaltende Sonderedition wird allerdings nur am 21. März ab 11 Uhr (GMT +1) in einem Pop-up-Store im pariser colette-Laden in einer limitierten Auflage von 250 Stück verkauft. Die exklusive 3T-Edition mit 128 GB und eingraviertem colette-Logo kostet 479 Euro. Die Adresse: colette Concept Store, 213 Rue Saint Honoré, 75001 Paris, Frankreich.

Limitierte "colette edition" in Schwarz
Vergrößern Limitierte "colette edition" in Schwarz
© OnePlus

TEST-FAZIT: OnePlus 3

Die Vorgänger waren zwar schon gut und preiswert, aber keine echten Flaggschiff-Killer. Beim OnePlus 3 passt dieser Werbeslogan aber wie die Faust auf´s Auge. Denn das OnePlus 3 liegt auf dem Niveau eines Galaxy S7 Edge, teilweise sogar darüber, kostet aber nur die Hälfte. OnePlus macht die High-Class bezahlbar - und das ist gut so!

Hardware und Software sind auf Highend-Niveau stark und auf aktuellem Stand, was unsere Benchmarks beweisen und in der Praxis spürbar wird. Das eigene System OxygenOS ergänzt Android 6.0.1 mit sinnvollen Funktionen und das Design macht einen edlen Eindruck. Das OnePlus 3 ist ein fairer Deal!

Pro

+ Günstiger Preis

+ Wertiges Gehäuse

+ Sehr hohe Performance

Contra

- Speicher nicht erweiterbar

TESTERGEBNISSE (NOTEN)

OnePlus 3T

Testnote

sehr gut (1,49)

Preis-Leistung

günstig

Ausstattung und Software (24 %)

1,52

Handhabung und Bildschirm (24 %)

1,48

Internet und Geschwindigkeit (20 %)

1,29

Mobilität (19 %)

1,18

Multimedia (10 %)

2,03

Service (3 %)

2,78

Design und Display: Schicker Alu-Unibody

Weil das 3T gegenüber dem OnePlus 3 nur ein kleines Update und keine neue Generation darstellt, sind beide Modelle optisch gleich - nur der Farbton Gunmetal ist neu. Das elegante Aluminium-Gehäuse ist hochwertig verarbeitet und liegt angenehm in der Hand - vor allem durch die abgerundeten Kanten von Rückseite zum Rahmen sowie durch die leicht abgerundeten Display-Seiten. Letzteres macht die Bedienung des Touchscreens sehr smooth.

Mit 6 GB RAM für 399€: OnePlus 3 im Hands-on

Dank der verwendeten AMOLED-Technik, bekommen Nutzer ein sattes Schwarz und knackige Farben zu sehen. Der 2,5D-Bildschirm ist mit einer Gorilla Glas 4-Schutzschicht versehen, um Kratzer größtmöglich zu vermeiden - liegt Ihr Smartphone mit einem Schlüssel zusammen in der Tasche, wird aber auch die nicht helfen. Gegen den Trend löst der Screen wie beim OnePlus 3 und beim Vorgänger OnePlus 2 in Full-HD auf und nicht in QHD wie beim Samsung Galaxy S7 oder dem LG G5 . Und das ist tatsächlich gar nicht so tragisch: Das Display ist trotzdem scharf genug mit seiner Punktedichte von 401 ppi, ohne dass Pixel erkennbar sind. Und der Akku wird deutlich weniger belastet.

Handhabung und Bildschirmqualität

OnePlus 3T (Note: 1,48)

Verarbeitungsqualität

sehr hoch

Akku wechselbar

nein

Bedienung Touchscreen / Touchscreen-Technik

1 / kapazitiv

Bildschirm: Technik / Diagonale / Größe / Auflösung / Punktedichte

AMOLED / 14,0 Zentimeter (5,5 Zoll) / 1080 x 1920 Pixel / 401 ppi

Bildschirm-Qualität: Kontrast / Helligkeit

2232:1 / 250 cd/m²

Internet und Geschwindigkeit: Leistung ohne Ende

OnPlus setzt im 3T auf die brandneue Quad-Core-CPU Snapdragon 821 - dem Nachfolger des Snapdragon 820, der im OnePlus 3 arbeitet.Die GPU Adreno 530 bleibt erhalten und auch der Arbeitsspeicher ist weiterhin 6 GB groß - was auch völlig ausreicht. Der Großteil der Konkurrenz verwendet derzeit bis zu 4 GB RAM.

Die Specs klingen aber nicht nur auf dem Papier sehr stark, auch die Benchmark-Ergebnisse überzeugen: Im 3D Mark sowie im Antutu Benchmark setzt sich das OnePlus 3T mit jeweils 31.827 und 164.019 Punkten locker vor die übrige Android-Konkurrenz. Zum Vergleich: Das OnePlus 3 schafft 29.066 und 141.773 Punkte, das Galaxy S7 Edge kommt auf maximal 28.778 und 128.636 Punkte. Diese hohe Performance spürt man auch während der Nutzung: Multitasking funktioniert ohne Verzögerung und Apps starten und schließen sofort - auch über längeren Zeitraum.

Auf der Vorderseite des OnePlus 3T sitzt das 5,5 Zoll große Full-HD-Display.
Vergrößern Auf der Vorderseite des OnePlus 3T sitzt das 5,5 Zoll große Full-HD-Display.
© OnePlus

Nur Javascript-Aufgaben im Chrome-Browser verarbeitet das OnePlus 3T noch immer etwas langsamer als der Standard-Browser des Galaxy S7 - genauer gesagt ist es mit 537,0 Millisekunden nur halb so schnell. In der Praxis wird ein Nutzer den Unterschied aber kaum bis gar nicht merken.

Internet und Geschwindigkeit

OnePlus 3T (Note: 1,29)

Browser: Geschwindigkeit / Flash unterstützt

599 Millisekunden / nein

Geschwindigkeit: Startzeit / Datenübertragung / Tempo-Messung (Antutu)

00:28 Minuten / 00:31 Minuten / 164.019Punkte

Mobilität: Dash Charge für schnelles Aufladen

Das OnePlus 3T kommt wie das OnePlus 3 mit einem Schnellladesystem. Die Facts: Laut OnePlus soll der fest eingebaute 3400-mAh-Akku nach 30 Minuten genug Akkuladung für den ganzen Tag bieten. Im Test ist der Akku nach 30 Minuten aus vollständiger Entladung bei ausgeschaltetem Gerät bei 51 Prozent Akkuladung angelangt.

Lesetipp: OnePlus 3 vs Samsung Galaxy S7: Top-Schnäppchen gegen Samsung-Flaggschiff

Interessant ist auch, dass die Strommanagementprozesse im Dash-Charge-Adapter verarbeitet werden, wodurch erzeugte Wärme laut OnePlus gar nicht erst am OnePlus 3 ankommt - und tatsächlich wird das Smartphone während des Ladevorgangs nicht heiß.

Obwohl das Gehäuse im Vergleich zum OnePlus 3 gleich ist, schaffen es die Chinesen, 400 mAh mehr Kapazität im Akku unterzubringen. Die Laufzeit liegt im Akkutest bei 10:01 Stunden, in der Praxis schaffen Sie bei normalem Gebrauch bis 1,5 Tage.

Mobilität

OnePlus 3T (Note: 1,18)

Akkulaufzeit

10:01 Stunden

Gewicht

158 Gramm

Das OnePlus 3T kommt im schlanken Alu-Gehäuse.
Vergrößern Das OnePlus 3T kommt im schlanken Alu-Gehäuse.
© OnePlus

Software und Ausstattung: Oxygen 4.0.3 bringt Verbesserungen

Für das OnePlus 3 ist seit Anfang Januar 2017 das Update auf Android 7.0 Nougat mit Oxygen 4.0.1 via OTA (Over-The-Air) verfügbar. Heißt: Besitzer eines 3T werden automatisch auf ihrem Handy benachrichtigt und können die Aktualisierung herunterladen und installieren. Sie können auch manuell in den Einstellungen unter "Systemaktualisierungen" überprüfen, ob Updates verfügbar sind.

Seit Anfang Januar ist für das OnePlus 3 das Update auf Android 7.0 inkl. Oxygen 4.0.1 verfügbar.
Vergrößern Seit Anfang Januar ist für das OnePlus 3 das Update auf Android 7.0 inkl. Oxygen 4.0.1 verfügbar.

Android 7.0 / Oxygen 4.0.1: Das Update bringt die aktuelle Android-Version inklusive des neuesten OxygenOS auf Ihr OnePlus 3T. Zu den Features gehören neue Designs der Benachrichtigungen sowie des Einstellungsmenüs. Auch können Sie jetzt direkt auf Benachrichtigungen reagieren und Nachrichten beantworten im Notifications-Menü. Oxygen 4.0.1 unterstützt nun außerdem Mutli-Window. Die Shelf-Funktion, in der Sie wichtige Dinge auf einen Blick finden wie die letzten Kontakte, letzte Apps und das Verwaltungszentrum, können Sie jetzt noch individueller anpassen.

Darüber hinaus verbessert das Update die Systemstabilität, es bringt aktuelle APN-Einstellungen für Mobilfunkanbieter und es repariert einen Bug des Näherungssensors während eines Telefonats.

Schon vorher an Bord waren ein Dateimanager, eine Swiftkey-Tastatur sowie ein Nachtmodus, um eine bessere Lesbarkeit zu ermöglichen und die Augen zu schonen.

Oxygen 4.0.3 verfügbar: OnePlus spendiert seinem 3T mit Oxygen 4.0.3 ein neues Software-Update. Mit der Aktualisierung optmieren die Chinesen den Smart Wi-Fi-Switcher, der automatisch den mobilen Datentarif einschaltet, wenn der WLAN-Empfang zu schwach ist. Außerdem verbessert OnePlus die Stabilität der Kamera-App und optimiert die Belichtung bei Nachtaufnahmen.

Das OnePlus 3T wird via USB-Typ-C geladen.
Vergrößern Das OnePlus 3T wird via USB-Typ-C geladen.
© OnePlus

Dank eines Näherungssensors können Sie beispielsweise die Hand über das Display legen, wodurch es aktiviert wird. Dieses Feature lässt sie wie die anderen in den Display-Einstellungen anpassen.

Das OnePlus 3T verfügt außerdem über einen USB-Typ-C-Anschluss, WLAN-ac, LTE Cat6 und NFC. Das 3T gibt es wahlweise mit 64 oder 128 GB.

Multimedia: 2 x 16-MP-Kamera

Die 16-Megapixel-Kamera sitzt auf der Rückseite des Unibodys, die Rückseite lässt sich nicht abnehmen.
Vergrößern Die 16-Megapixel-Kamera sitzt auf der Rückseite des Unibodys, die Rückseite lässt sich nicht abnehmen.
© OnePlus

Die Kamera auf der Rückseite des OnePlus 3T steht leicht aus dem Gehäuse hervor - wie bei vielen der aktuellen Top-Smartphones. Der Sony-Sensor IMX 298 ist der gleich wie im OnePlus 3 und löst mit 16 Megapixeln auf und dreht Videos in 4K. Die Kamera-Software unterstützt einen Profi-Modus, in dem Sie manuelle Einstellungen vornehmen können. Auch können Sie Fotos im RAW-Format knipsen. Die Kamera nutzt einen Phasenvergleichs-Autofokus, der wie im iPhone 7 extrem schnell und smooth arbeitet.

Bei Tageslicht ist die Fotoqualität sehr gut: Die Fotos sind scharf, detailreich und hell. Nur bei schwächerem Licht lässt die Qualität etwas nach und der Fokus wird etwas langsamer. Das Kameramenü bietet kaum Einstellungsmöglichkeiten. Nutzer können zwar das Bildformat von 16:9 zu 1:1 oder 4:3 umstellen, aber nicht die Auflösung anpassen. Auch gibt es keine Motivauswahl. Die Frontkamera löst jetzt mit 16 statt 8 Megapixeln auf und kann Videos in Full-HD produzieren.

Multimedia

OnePlus 3T (Note: 2,03)

Kamera: Auflösung / Bildqualität / Autofokus / Touch-Fokus / Makro / Motivprogramme / Bildstabilisator / optischer Zoom / digitaler Zoom / mechanischer Auslöser / LED-Licht

4640 x 3480 Bildpunkte / 1 / ja / ja / ja / nein / ja / / ja / nein / ja

Video: Auflösung / Bild- und Tonqualität / Bildstabilisator / Aufnahme Stereoton

3840 x 2160 Bildpunkte / gut / ja / ja

DLNA

ja

Preis, Release und Farbvarianten

Das OnePlus 3T ist bereits seit dem 28. November 2016 auf der eigenen Webseite verfügbar - und damit nur 5 Monate nach dem OnePlus 3. Das Top-Smartphone kommt mit Highend-Hardware und schickem Gehäuse zu einem vergleichsweise geringen Preis ab 439 Euro UVP auf den Markt.

Das OnePlus 3T gibt es auch in der Farbvariante Soft Gold, die aber derzeit nicht verfügbar ist.
Vergrößern Das OnePlus 3T gibt es auch in der Farbvariante Soft Gold, die aber derzeit nicht verfügbar ist.
© OnePlus

ALLGEMEINE DATEN

OnePlus 3T

Testkategorie

Smartphones

Smartphone-Hersteller

OnePlus

Internetadresse von OnePlus

www.oneplus.net/de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

ab 439 Euro

Technische Hotline

069 / 8092-5462

Garantie

24 Monate

DIE TECHNISCHEN DATEN

OnePlus 3T

Größe (L x B x H in Millimeter)

153 x 75 x 7 Millimeter

Formfaktor

Barren

Betriebssystem

Android 6.0.1 mit OxygenOS

Prozessor (Takt)

Qualcomm Snapdragon 821 (Quad-Core. 2 x 2.35 GHz + 2 x 1.6 GHz)

3G/4G-Tempo / LTE

300 MBit/s / ja

Bluetooth / WLAN / NFC / GPS

4.2 / ac / ja / ja

USB / HDMI / Klinkenstecker

USB-C / nein / ja

interner Speicher / davon frei / Speichererweiterung

128 GB / 118 GB / nicht vorhanden

Lieferumfang

Lade-Adapter, USB-Kabel, Headset

Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

ja / ja / ja / ja

installierte Software / verfügbare Apps

sehr viel / sehr viele

0 Kommentare zu diesem Artikel
2202431