1905861

Digitalkamera

Olympus Stylus 1 im Test

05.06.2014 | 09:00 Uhr |

Mit der Stylus 1 bringt Olympus eine Bridge-Kamera der Extraklasse - mit durchgängiger Lichtstärke von 2,8, einem eingebauten Blitz und einem elektronischen Sucher, der von einem Blitzschuh gekrönt ist. Lesen Sie, wie die Stylus 1 hinsichtlich ihrer Bildqualität abschneidet.

Bridge-Kameras sind eine interessante Alternativ zu spiegellosen Systemkameras: Zwar lassen sich die Objektive nicht wechseln. Mit Zoomfaktoren von 10 und höher sind Sie jedoch super flexibel, so dass Sie weitwinklige Landschaftsaufnahmen abbilden, aber auch einzelne Details heranzoomen können. Außerdem verschafft Ihnen der Supermakromodus, den die meisten Bridge-Modelle bieten, auch noch schöne Nahaufnahmen.

Aktuelle Preise der Olympus Stylus 1

Ein weiterer Vorteil von Bridge-Kameras: Sie sind um einiges günstiger als spiegellose Systemkameras. Eine solche Bridge-Kamera ist die Olympus Stylus 1. Ausgestattet mit einem 10,7fach-Zoomobjektiv, das eine Brennweite von 28 bis 300 Millimeter abdeckt, ist sie sehr flexibel, wobei das Objektiv eine durchgängige Lichtstärke von f2.8 bietet.

Ausstattung: f2.8-Blende und Klappdisplay

Neben dem lichtstarken Objektiv ist die Olympus Stylus 1 mit einem integrierten Blitz, einem Blitzschuh für externe Blitzgeräte und einem elektronischen Sucher bestückt, der eine Auflösung von 1.440.000 Pixeln einsetzt. Alternativ besitzt die Stylus 1 ein berührungsempfindliches 3-Zoll-Display, das sich nach vorne und oben klappen lässt. Es arbeitet mit 1.040.000 Pixeln.

Die Olympus Stylus 1 besitzt einen elektronischen Sucher,
ein aufklappbares Touchdisplay und einen eingebauten
Blitz.
Vergrößern Die Olympus Stylus 1 besitzt einen elektronischen Sucher, ein aufklappbares Touchdisplay und einen eingebauten Blitz.
© Olympus

Der Bildstabilisator der Stylus 1 sitzt im Objektiv und soll horizontalen und vertikalen Wacklern entgegenwirken. Im Serienbildmodus arbeitet die Kamera mit bis zu sieben Aufnahmen pro Sekunde. Videos zeichnet sich in Full HD mit 30 Bildern pro Sekunde auf. 12 Motivprogramme und diverse Art Filter runden die Ausstattung ab.

AUSSTATTUNG

Olympus Stylus 1 (Note: 3,04)

Objektiv: Vergrößerungsfaktor / Brennweite

10,7fach / 28-300 Millimeter

Sucher

ja

Bildstabilisator

optisch

Bildschirm: Größe / Auflösung / verstellbar

7,62 Zentimeter / 1,04 Megapixel / ja

Blendenvorwahl / Zeitvorwahl

ja / ja

Anschlüsse

USB, HDMI, WLAN

Anzahl Motivprogramme / Makromodus: minimaler Abstand

23 / 5 Zentimeter

Handhabung: Belegbarer Objektivring

Olympus verzichtet bei der Stylus 1 auf den Objektivdeckel. Stattdessen fahren die einzelnen Segmente des Objektivschutzes beim Anschalten der Kamera nach hinten auseinander und positionieren sich um das Objektiv - sehr elegant gelöst. Zum Zoomen steht Ihnen entweder die altbekannte Wippe am Auslöser zur Verfügung, oder Sie nutzen dazu den Objektivring. Dieser dient in Verbindung mit der Fn2-Taste zudem dazu, wichtige Bildparameter direkt aufzurufen.

Bei der Olympus Stylus 1 können Sie wichtige Bildparameter
über den Objektivsteuerring einstellen.
Vergrößern Bei der Olympus Stylus 1 können Sie wichtige Bildparameter über den Objektivsteuerring einstellen.
© Olympus

Die Olympus Stylus 1 ist mit 405 Gramm inklusive Akku nicht zu schwer und sehr gut verarbeitet. Allerdings könnte sich ihr Gehäuse aus einer Magnesium-Legierung etwas weniger nach Plaste anfühlen - schließlich gehört die Kamera mit 599 Euro UVP ins preisliche Obergeschoss. Ihre Arbeitsgeschwindigkeit ist dagegen über jeden Zweifel erhaben.

HANDHABUNG

Olympus Stylus 1 (Note: 2,37)

Bedienung und Menüstruktur

einfach

Abmessungen (L x B x H), Gewicht

116 x 87 x 57 Millimeter / 405 Gramm

Arbeitsgeschwindigkeit

sehr schnell

Qualität Bildschirm

kontrastreich und scharf

Handbuch: deutsch / ausführlich / gedruckt / als PDF

ja / ja / ja / ja

Bildqualität: Wenig Bildrauschen, ordentlicher Dynamikumfang

Der Bildsensor, der in der Stylus 1 zum Einsatz kommt, ist mit 1/1,7 Zoll etwas größer als der bei Kompaktkameras normalerweise übliche 1/2,3-Zoll-Chip. Im Falle des Olympus-Modells wirkt sich das positiv auf das Ruschverhalten der Kamera aus: Bei allen ISO-Einstellungen bleiben die Bildfehler vernachlässigbar. Auch die Scharfzeichnung verhält sich größtenteils unauffällig, nur im Weitwinkel ist der Messwert in der Bildmitte etwas erhöht. Negative Auswirkungen auf die Bildqualität hat dies jedoch nicht. Zudem fanden wir keinerlei Randabdunkelung.

Kaufberatung Digitalkameras

Stattdessen erzielt die Stylus 1 einen hohen mittleren Wirklungsgrad, der umgerechnet einer Auflösung von 5,4 Megapixeln entspricht. Auch die Eingangsdynamik ist hoch, so dass die Bridge-Kamera auch kontrastreiche Motive abbilden kann, ohne dass sie Details in den Lichtern und Schatten verliert. Die Ausgangsdynamik, also die Anzahl der Helligkeitsstufen zwischen den hellsten und den dunkelsten Bildbereichen, ist dagegen nur ausreichend. Zudem verzeichnte das Objektiv im Weitwinkel etwas zu stark.

BILDQUALITÄT

Olympus Stylus 1 (Note 1,82)

Wirkungsgrad / effektive Auflösung

68,80 % / 5,35 Megapixel

Bildrauschen: bei ISO 100 / 200 / 400 / 800 / 1600

2,59 / 2,74 / 3,13 / 3,09 / 4,06

Darstellbare Blendenstufen (Eingangsdynamik)/ Helligkeitsstufen (Ausgangsdynamik)

8,7 / 240

Scharfzeichnung

15,90 %

Randabdunklung: Weitwinkel / Normal / Tele

0,0 / 0,1 / 0,0 Blenden

Verzeichnung: Weitwinkel / Normal / Tele

-1,2 / 0,2 / 0,2 %

Fazit der Olympus Stylus 1

Die Olympus Stylus 1 ist eine Bridge-Kamera, die auch höhere Ansprüche zufrieden stellen dürfte. Sie macht überwiegend gute Bilder, ist einfach zu bedienen und bietet einige tolle Ausstattungsmerkmale, darunter ein hoch auflösender Sucher sowie ein hoch auflösendes Display. Knapp 600 Euro UVP sind dafür allerdings ein stolzer Preis.

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Olympus Stylus 1

Bildqualität (50%)

1,82

Ausstattung (25%)

3,04

Handhabung (20%)

2,37

Service (5%)

1,27

Aufwertung

0,1 (WLAN)

Testnote

gut (2,11)

Preis-Leistung

preiswert

ALLGEMEINE DATEN

Olympus Stylus 1

Testkategorie

Digitalkameras

Digitalkamera-Hersteller

Olympus

Internetadresse

www.olympus.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

599 Euro

Olympuss technische Hotline

00800/67108300

Garantie des Herstellers

24 Monate

TECHNISCHE DATEN

Olympus Stylus 1

Objektiv: Vergrößerungsfaktor / Brennweite

10,7fach / 28-300 Millimeter

Sucher

ja

Bildstabilisator

optisch

Bildschirm: Größe / Auflösung / verstellbar

7,62 Zentimeter / 1,04 Megapixel / ja

Blendenvorwahl / Zeitvorwahl

ja / ja

Digitales Zoom:

-

Anschlüsse

USB, HDMI, WLAN

Anzahl Motivprogramme und Filter / Makromodus: minimaler Abstand

23 / 5 Zentimeter

Rote-Augen-Funktion / Gesichtserkennung

ja / ja

Serienbildfunktion / Videofunktion

7 Bilder/s / 1920 x 1080 (30 Bilder/s)

interner Speicher / einsteckbare Speicherkarten

MB / SDXC

Akku / Ladegerät / Netzteil

ja / ja / nein

Software

Olympus Viewer Software

TESTERGEBNISSE

Olympus Stylus 1

Arbeitsgeschwindigkeit

sehr schnell

Qualität Bildschirm

kontrastreich und scharf

Handbuch: deutsch / ausführlich / gedruckt / als PDF

ja / ja / ja / ja

Service

Service-Hotline: deutschsprachig / Wochenenddienst / Öffnungsstunden / durchgehend / per E-Mail erreichbar

ja / nein / 9 Stunden / ja / ja

Internetseite: deutschsprachig / Handbuch verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar

ja / ja / ja

0 Kommentare zu diesem Artikel
1905861