193656

Olympus Mju Mini Digital

26.10.2004 | 10:50 Uhr |

Auf den ersten Blick erinnerte uns die Mju Mini an ein sehr stylisches Stück Seife.

Auf den ersten Blick erinnerte uns die Mju Mini mit ihren abgerundeten Ecken, ihrer Größe und der leicht schrägen Form an ein sehr stylisches Stück Seife. Der optische Sucher fehlt, Sie sind auf das 1,8-Zoll-LCD angewiesen, das den Bildinhalt aber sehr klar und scharf darstellt. Ein Problem könnte unter Umständen die Position des Mikrofons sein: Nimmt man die Kamera so in die Hand, dass man bequem auslösen kann, verdeckt der Daumen das Mikro. Um also Ton aufzunehmen, müssen Sie mit Ihren Fingern die Kamera "einrahmen". Die Bildqualität der Mju Mini war für eine Olympus-Kamera untypisch: mittelprächtige Eingangs-, aber sehr gute Ausgangsdynamik, was auf guten Kontrast deutet. Die Scharfzeichnung der Kamera arbeitete dagegen recht aggressiv. Bilder könnten dadurch "überschärft" wirken. Das Rauschen ist ebenfalls zu hoch und ein Zeichen für mögliche Pixelfehler. Immerhin war die Auflösung relativ gleichmäßig bei allen Brennweitenbereichen.

TECHNISCHE DATEN

Bildauflösung

3,9 Megapixel

(2272 x 1704)

Optischer Sucher

nein

Optisches Zoom

2fach

Digitales Zoom

4fach

Brennweite (mm)

35 bis 70

Speicher (MB) / -typ

16 / XD-Picture

Stromversorgung

Akku

Videofunktion

320 x 240 Pixel

Lieferumfang

Ladegerät, Handschlaufe, Olympus Master 1.0

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Gewicht

116 g

(Best 72)

DC TAU 4.0

Nettodatei (Mittel, KB)

9031

Wirkungsgrad

89,0

(Best 100,5)

(Mittel, %)

sehr gut

Max. Verzeichnung

-2,5

(Best 0,0)

Weitwinkel (%)

sehr stark tonnenförmig

Ein-/ Ausgangsdynamik

8,0/253

(Best 9,7/256)

(Blenden-/Helligkeitsstufen)

Rauschen (Mittel)

4,82

(Best 2,68)

mittelmäßig

Scharfzeichnungsstufen

42,3

(Best 11,0)

Service/Garantie

00800/67108300 (gebührenfrei) / 24 Mon.

Anbieter:

Olympus

Weblink:

www.olympus.de

Qualitätsnote/Preis-Leistungsnote:

2,7 / 2,9

Preis:

rund 350 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
193656