132694

Olympus Mju Digital 800

21.07.2005 | 12:15 Uhr |

Die Kamera liefert farblich sehr schöne Bilder.

Bildqualität: In Sachen Wirkungsgrad schaffte die Kamera zwar einen sehr hohen Wert. Die Auflösung nahm aber besonders bei kurzer Brennweite zum Bildrand stark ab (von 100 auf 65 Prozent). Wir bescheinigten dem Gerät ferner eine gute Eingangs-, aber eine nur mittelprächtige Ausgangsdynamik, durch die sehr kontrastreiche Motive an Details verlieren könnten. Rauschen fanden wir nicht, und auch die Scharfzeichnung gab uns keinen Anlass zur Sorge. Sie arbeitete sehr gut. Besonders begeistert waren wir von den Bildern bei Kunstlicht und mit automatischen Weißabgleich. Sie wurden sehr scharf und farbecht.
Besonderheiten: Die "Bright Capture"-Funktionen ermöglichen unter anderem Knipsen bei wenig Licht, auch ohne Blitz, indem sie den ISO-Wert hoch- und die Auflösung auf 3 Megapixel heruntersetzt. Das soll das Rauschen reduzieren.

Fazit: Das neueste Mitglied der Mju-Digital-Reihe hatte zwar im Schnitt eine sehr hohe, aber auch sehr ungleichmäßig verteilte Auflösung. Dennoch fabrizierte die kompakte Kamera farblich sehr schöne Bilder und macht auch optisch einiges her.

TECHNISCHE DATEN

AUFLÖSUNG

3264 x 2448; 8,0 Megapixel

OPT./DIG. ZOOM

3-/5fach

SPEICHER

19 MB / intern

BRENNWEITE

38 bis 114 mm

STROMVERSORGUNG

Akku

GESAMTERGEBNIS

Bildqualität (40%)

1,7

Ausstattung (20%)

2,8

Handhabung (15%)

2

Service (5%)

2

Preis (20%)

2,8

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Gewicht

212 g

DC TAU 4.0

Nettodatei (Mittel, KB)

15.038

Wirkungsgrad

80,1

(Mittel, %)

sehr gut

Max. Verzeichnung

-2,4

(Best 0,0)

Weitwinkel (%)

sehr stark tonnenförmig

Ein-/ Ausgangsdynamik

8,7/243

(Best 9,7/256)

(Blenden-/Helligkeitsstufen)

Rauschen (Mittel)

3,45

(Best 2,68)

sehr gut

Scharfzeichnungsstufen

34,9

(Best 10,3)

WEITERE INFORMATIONEN

Anbieter:

Olympus

Weblink:

www.olympus.de

PREIS-LEISTUNGS-NOTE

2

LEISTUNGSNOTE

2

Preis:

rund 370 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
132694