68208

Olympus Mju Digital 600

07.10.2005 | 14:30 Uhr |

Schwächen bei der Auflösung und doch hervorragende Bildqualität.

Bildqualität: Die Auflösung der Kamera war recht ungleichmäßig, auch wenn sie im Schnitt einen sehr hohen Wirkungsgrad zustande brachte. So ermittelten wir bei mittlerer Brennweite das beste Ergebnis. Im Tele- und Weitwinkelbereich wich die Auflösung durchschnittlich um acht respektive 15 Prozent davon ab - das ist zuviel. Die Eingangsdynamik war gut, die Ausgangsdynamik nur mittelprächtig. Sie sollten der Kandidatin also nicht zuviel an Kontrast und Details zumuten. Dafür fanden wir kaum Rauschen, und auch die Scharfzeichnung arbeitete ausgezeichnet. Die Helligkeit ließ im Weitwinkel zum Rand hin um 0,8 Blenden nach (okay).
Ausstattung: Bei dieser extrem kompakten Kamera verzichtete Olympus auf den optischen Sucher. Hierfür müssen Sie das 2,5-Zoll-Display einsetzen. Es stehen nur die üblichen manuellen Einstellungen zur Auswahl.

Fazit: Trotz Schwächen bei der Auflösung hatte die Kamera eine hervorragende Bildqualität. Allerdings sind der interne Speicher und die übrige Ausstattung etwas mickrig. Hauptsächlich für Einsteiger geeignet, die Wert auf Design legen.

TECHNISCHE DATEN

AUFLÖSUNG

2816 x 2112; 5,9 Megapixel

OPT./DIG. ZOOM

3-/5fach

SPEICHER

8 MB / intern

BRENNWEITE

35 bis 105 mm

STROMVERSORGUNG

Akku

GESAMTERGEBNIS

Bildqualität (40%)

1,5

Ausstattung (20%)

2,9

Handhabung (15%)

1,7

Service (5%)

2,0

Preis (20%)

3,0

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Gewicht

156 g

DC TAU 4.0

Nettodatei (Mittel, KB)

11.183

Wirkungsgrad

79,9

(Mittel, %)

sehr gut

Max. Verzeichnung

-1,5

(Best 0,0)

Weitwinkel (%)

stark tonnenförmig

Ein-/ Ausgangsdynamik

8,7/242

(Best 9,7/256)

(Blenden-/Helligkeitsstufen)

Rauschen (Mittel)

3,08

(Best 2,68)

sehr gut

Scharfzeichnungsstufen

11,0

(Best 6,3)

WEITERE INFORMATIONEN

Anbieter:

Olympus

Weblink:

www.olympus.de

PREIS-LEISTUNGS-NOTE:

2,1

LEISTUNGSNOTE:

1,9

Preis:

rund 300 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
68208