47036

Olympus E-1

17.08.2004 | 12:36 Uhr |

Die Eingangsdynamik der Kamera war gut.

Die Eingangsdynamik der Kamera war gut, die Ausgangsdynamik sehr gut. Die Auflösung war über alle drei Brennweitenbereiche sehr gleichmäßig. Auch die Verzeichnung war nicht der Rede wert. In Sachen Helligkeit verlieren die Bilder von der Mitte bis zum Rand praktisch nicht. Auch deutet der Wert der Scharfzeichnung auf keine Probleme hin, obwohl er minimal erhöht ist. Die Kamera ist sehr gut zu bedienen, jedoch durchaus ein Schwergewicht.

TECHNISCHE DATEN

Bildauflösung

4,9 Megapixel

(2560 x 1920)

Optischer Sucher

ja

LCD-Größe (Zoll)

1,8

Mitgeliefertes Objektiv

28 bis 108 Millimeter

Brennweitenverlängerung

2,0x

Unterstützer Speichertyp

Compact Flash

Stromversorgung

Akku

Schnittstellen

USB, Firewire

Lieferumfang

Tragegurt, Olympus Viewer 1.0, Olympus Studio 1.0

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Gewicht

1217 g

(Best 650)

DC TAU 4.0

Nettodatei (Mittel, KB)

9421

Wirkungsgrad

80,9

(Best 101,0)

(Mittel, %)

sehr gut

Max. Verzeichnung

-0,8

(Best 0,0)

Weitwinkel (%)

leicht tonnenförmig

Ein-/ Ausgangsdynamik

8,7/248

(Best 8,7/253)

(Blenden-/Helligkeitsstufen)

Rauschen (Mittel)

2,8

(Best 2,3)

ausgezeichnet

Scharfzeichnungsstufen

35,4

(Best 7,7)

Service/Garantie

00800/67108300 (gebührenfrei)/24 Mon.

Anbieter:

Olympus

Weblink:

www.olympus.de

Qualitätsnote/Preis-Leistungsnote:

1,3 / 1,9

Preis:

rund 2000 Euro (ohne Objektiv)

0 Kommentare zu diesem Artikel
47036