165072

Oki Okipage 8p Plus

10.04.2002 | 17:05 Uhr |

Gemächlicher Einsteigerdrucker mit guter Druckqualität.

Gemächlicher Einsteigerdrucker mit guter Druckqualität. Der Preis dafür ist zu hoch.

Dank der geringen Gehäuseabmessungen findet das Gerät auch auf kleinen Schreibtischen Platz. Das von Oki gefertigte 8-Seiten-Druckwerk erreichte im reinen Textmodus gute 6,7 und im kombinierten Text- und Grafikdruck 4,2 Seiten pro Minute (Note Geschwindigkeit: 3,7). Zur Druckqualität (Note 2,2): Die Texte wirkten sauber und klar. Grafiken und Bilder waren etwas zu dunkel und zeigten erkennbare Streifen.

Zum Lieferumfang gehören 2 MB Speicher, der sich auf 10 MB erweitern lässt. Dies ist nicht über herkömmliche Simms/Dimms möglich, sondern über 1 Oki-Speicherkarte (Note Ausstattung: 3,5). Tonerbehälter und Entwicklereinheit sind getrennt voneinander wechselbar (Note Handhabung 2,9). Im Standby-Betrieb fielen akzeptable 5,9 Watt an. Für den Seitenpreis ermittelten wir 2,7 Cent (Note Verbrauch: 3,2). Oki gibt 12 Monate Garantie, die Hotline (0211/5262501) war gut erreichbar und fachkundig (Note Service: 3,6).

Ausstattung: 600 x 1200 dpi; parallel, USB; 60 bis 120 g/m2;Treiber für Win 95/98/ME, NT 4, 2000

Technische Daten: Hersteller/Produkt: Oki Okipage 8p Plus; Druckwerk: Oki; Max. phys. Auflösung: 600 x 1200 dpi; Geschwindigkeit:8 Seiten pro Minute; Druckersprachen: PCL 6; Speicher: 2 MB; Toner und Trommel getrennt: ja; Schnittstellen: parallel, USB; Abmessungen (B x T x H in mm): 325 x 350 x 267; Gewicht: 4,0 Kilogramm; Papieraufnahme: 100 Blatt; Papierablage: 30 Blatt; Treiber: Windows 95/98/ME, NT 4, 2000; Stromverbrauch: Betrieb: max. 180 Watt, Standby: 5,9 Watt; Bedruckbares Papiergewicht: 60 bis 120 g/m2; Max. Papierformat: DIN A4

Hersteller/Anbieter

Oki

Telefon

Weblink

www.oki.de

Bewertung

Preis

rund 350 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
165072