783519

Oki MC160n im Test

09.03.2011 | 09:57 Uhr |

Dank der relativ kompakten Maße lässt sich das Farblaser-Multifunktionsgerät Oki MC160n auf dem Schreibtisch unterbringen. Dagegen spricht jedoch der Geräuschpegel des Druckwerks, wie der Test nachweist.

Das Farblaser-Kombigerät Oki MC160n ließ sich unter Windows 7 nicht reibungslos installieren. Laut Hersteller sollten die Vista-Treiber der mitgelieferten CD funktionieren, was aber im Test nicht der Fall war. Erst aktuelle Treiber-Versionen von der Webseite führten letztlich zum Erfolg. Das ist umständlich.

Handhabung und Verbrauch
Das Oki MC160n ist baugleich zum Epson Aculaser CX16NF. Im Gehäuse sitzt ein Multi-Pass-Druckwerk von Konica Minolta, das stets gut hörbar blieb. Das zeigen die Messwerte von 3,6 Sone im Leerlauf und 12,4 Sone im Betrieb. Minus: Der Scandeckel des Oki-Modells lässt sich an den Scharnieren nicht anheben. So liegen dickere Vorlagen - etwa Bücher und Zeitschriften - eventuell nicht ganz plan auf der Glasscheibe. Auch die englischsprachige Beschriftung des Bedienfelds ist nicht jedermanns Sache.
Gleichzeitig fallen die Seitenpreise des Oki MC160n passabel aus: PC-WELT errechnete 3,5 Cent für das schwarzweiße und 13,7 Cent für das farbige Blatt. Der Energiebedarf des Farblaser-Multifunktionsgeräts lag im Mittelfeld. Gut: Das Oki MC160n lässt sich bei Bedarf per Ausschalter komplett vom Stromnetz trennen.

Geschwindigkeit In den Tempoläufen erreichte das Oki MC160n insgesamt ordentliche Ergebnisse: Die zwanzig Seiten des Grauert-Briefs waren nach 1:09 Minuten erledigt. Bei Farbdokumenten mussten die Tester etwas mehr Geduld aufbringen. Beispielsweise stoppten sie 2:38 Minuten für zwölf farbige PDF-Seiten - eine durchschnittliche Zeit. Der Messwert von 21 Sekunden für den Vorschau-Scan entspricht einem langsamen Scanverhalten, 30 Sekunden für 5 Schwarzweißkopien dagegen zeigen ein recht flottes Tempo im Kopieren.

Qualität Die Drucke aus dem Oki MC160n hatten eine gute Textschärfe und helle Farben. Die Deckung von Schwarzweißkopien fiel stark aus. Außerdem gerieten die Testscans etwas dunkel. Das kann zu Lasten von Details gehen. Außerdem ließen die Scans in der Tiefe schnell nach. So werden gerade Fotoscans im Handumdrehen unscharf und flach.

Fazit Insgesamt entpuppte sich das Oki MC160n trotz kleiner Schwachpunkte als ordentliches Farblaser-Multifunktionsgerät fürs Heimbüro. Angesichts der Bauweise lässt es sich auf dem Schreibtisch unterbringen. Empfindlichen Anwender wird es allerdings auf Dauer zu laut arbeiten.

Alle Testergebnisse zum Oki MC160n finden Sie im Artikel "8 Farblaser-Multifunktionsgeräte im Vergleich" in PC-WELT 4/2011.

Alternativen Wer ein kompaktes Farblaser-Multifunktionsgerät sucht, kann alternativ die Alleskönner Samsung CLX-3185FW oder Dell 1355cnw in Augenschein nehmen.

ALLGEMEINE DATEN

Testkategorie

Multifunktionsgerät (Farblaser)

Multifunktionsgerät-Hersteller

Oki

Oki Internetadresse

www.oki.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

441 Euro

Okis technische Hotline

01805/6544357

Garantie des Herstellers

36 Monate

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Geschwindigkeit (30%)

2,94

Qualität (30%)

2,76

Verbrauch (15%)

3,18

Handhabung(10%)

3,35

Ausstattung (10%)

3,17

Service (5%)

1,32

Aufwertung

0,00

Abwertung

0,05 (Probleme mit Windows 7)

Testnote

befriedigend (2,95)

Preisurteil

noch preiswert

DIE TECHNISCHEN DATEN

Drucktechnik / Firmware-Versionen: Drucker / Scanner

Laser / 2.0.5422.2 / 1.03

USB

ja

Pictbridge

nein

Infrarot

nein

Ethernet

ja

WLAN

nein

USB-Host

ja

Arbeitsspeicher: vorhanden

128

Arbeitsspeicher: aufrüstbar

nein

Arbeitsspeicher: maximal

128

Extras

3 Hilfsprogramme

Stand-Alone-Fax

ja

Treiber: Windows 2000 / XP / Vista / 7 / Linux / Mac OS / Unix

ja / ja / ja / ja / nein / ja / nein

Druckeremulationen: GDI / PCL 6 / PS 3

ja / nein / nein

Service (5 %)

Garantiedauer

36 Monate

Service-Hotline / deutschsprachig / erreichbar (Stunden) / durchgehend / per E-Mail erreichbar

01805/6544357 / ja / 10,0 / ja / ja

Internetseite / deutschsprachig / Handbuch-Download / Treiber und Firmware / Hilfsprogramme

www.oki.de / ja / ja / ja / ja

0 Kommentare zu diesem Artikel
783519