195046

Oki C5200n

23.11.2004 | 13:00 Uhr |

Ruhig ging der Oki 5200n im Test zu Werke.

Ruhig ging der Oki 5200n im Test zu Werke. Dabei arbeitete das Single-Pass-Gerät die Druckaufträge durchaus flott ab. Besonders bei umfangreichen Dokumenten wie unserem 12-Seiter im PDF-Format sprintete es den bisher getesteten Kandidaten davon. Auch auf einfache Texte mussten wir nicht allzu lange warten. Dabei stimmte die Druckqualität: Die Farben fielen satt aus, wenn auch teilweise etwas dunkel. Das leichte Raster störte nicht. Der feine Tonerauftrag kam der Linienzeichnung zugute. Er schadete gleichzeitig nicht der Buchstabenschärfe, denn Tonerspritzer fanden sich nur selten. Der Oki 5200n ist auf Durchsatz ausgelegt und kann dank Ethernet-Anschluss im Netz betrieben werden.

TECHNISCHE DATEN

phys. Auflösung (dpi)

1200 x 600

Druckverfahren

Single-Pass

Durchsatz (S./Monat)

50.000

Drucktempo

SW/Farbe (S./Min.)

24/16

Arbeitsspeicher (MB)

32

Druckersprache

GDI

Schnittstellen

USB, Ethernet

Papierkapazität

(Aufnahme/Ablage)

400/350 Blatt

Treiber

Windows 98/ME, NT 4, 2000, XP

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Druckzeit

Textseite (Sek.)

3,7

(Best 2,6)

Foto (Min.)

0:46

(Best 0:41)

Acrobat 3 S. (Min.)

0:43

(Best 0:43)

Druckqualität (Punkte)

Textseite

14

(Best 16)

Foto

9

(Best 14)

Grafik

15

(Best 16)

Stromverbrauch (Watt)

Ruhe/Stromspar

28,9/16,2

(Best 14,0/6,6)

Seitenkosten (Cent)

Schwarzweiß/Farbe

2,1/11,4

(Best 1,5/9,5)

Service/Garantie

0211/5262501 / 36 Mon.

Anbieter:

Oki

Weblink:

www.oki.de

Qualitätsnote/Preis-Leistungsnote:

1,7 / 2,1

Preis:

rund 635 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
195046