45826

Oki B6200

18.08.2004 | 12:20 Uhr |

Der wuchtige Laser ist für den Einsatz im Büro prädestiniert.

Der wuchtige Laser ist für den Einsatz im Büro prädestiniert. Der Treiber bietet umfangreiche Einstellmöglichkeiten vom Auftragsprofil bis zum Broschürendruck. Die Grundkonfiguration lässt sich auch über das Bedienfeld mit zweizeiligem LC-Display vornehmen. Durch zahlreiche Erweiterungen von der Netzkarte über größere Papierkassetten bis zur Duplexeinheit lässt sich der - sehr schnelle - Drucker an wechselnde Anforderungen anpassen. Die Druckqualität war gut bis sehr gut. Grafiken kamen vor allem in der 1200er Auflösung mit feinem Raster und ohne Streifen aufs Papier. Dies bestätigten auch die Bildausdrucke: weiche Graustufenübergänge und differenzierte Auflösung. Die Texte zeigten ein sauberes Schriftbild. Der Hersteller bietet über die volle Garantiezeit einen Vor-Ort-Service.

TECHNISCHE DATEN

Auflösung (dpi)

1200 x 1200

Drucktempo (S./Min.)

24

Arbeitsspeicher (MB)

128

Druckersprache

PCL6, Postscript 3

Schnittstellen

USB 2.0, parallel

Papiergewicht (g/m2)

60 bis 216

Papierkapazität

450/250 Blatt

(Aufnahme/Ablage)

Getrennter Toner

nein

Netzschalter

ja

Treiber

Windows 95, 98/ME,NT 4, 2000, XP

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Druckzeit (Sek.)

Textseite

2,9

(Best 2,9)

Foto DIN A4

25,4

(Best 21,6)

Acrobat-Seite

3,7

(Best 3,7)

Druckqualität (Punkte)

Textseite

14

(Best 14)

Foto

12

(Best 12)

Grafik

13

(Best 13)

Stromverbrauch (Watt)

Standby

8,7

(Best 1,9)

Ausgeschaltet

0

(Best 0,0)

Seitenkosten (Cent)

1,7

(Best 1,0)

Service/Garantie

0211/5262501/36 Mon.

Anbieter:

Oki

Weblink:

www.oki.de

Qualitätsnote/Preis-Leistungsnote:

1,6 / 2,2

Preis:

rund 500 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
45826