38504

Abbyy Fotoreader

28.11.2008 | 08:30 Uhr |

Abbyy Fotoreader versucht, Text aus Bildern auszulesen, die beispielsweise mit einer Digitalkamera aufgenommen wurden.

Programme von Abbyy erhalten viele Anwender im Bundle mit dem Kauf eines Scanners. Das Unternehmen hat sich einen Namen mit der Herstellung von OCR-Software gemacht, und genau diesen Zweck erfüllt auch Fotoreader: Die Software versucht, den Text aus Bildern auszulesen, die beispielsweise mit einer Digitalkamera aufgenommen wurden. Als Einsatzmöglichkeiten nennt Abbyy unter anderem das Abfotografieren von Buchseiten und Dokumenten bei Recherchen, das Fotografieren von Fahrplänen und Infotafeln unterwegs oder das Speichern von Visitenkarten.

Die Digitalkamera wird auch künftig den Flachbettscanner nicht vollständig ersetzen: Die Qualität der Ergebnisse fiel je nach Foto recht unterschiedlich aus. Nahezu fehlerfrei konnte Fotoreader die Aufnahmen von Geschäftsbriefen in Text umwandeln. Die Übertragung von Tabellen funktionierte ebenfalls erstaunlich perfekt. Auf dem Foto deutlich sichtbare Verzeichnungen des Kameraobjektivs verzieh die Software großzügig. Bei abfotografierten Buchseiten, die ausschließlich Text enthielten, nahm die Genauigkeit der Texterkennung allerdings mit der Dicke des Buches und den damit unvermeidlichen Wölbungen ab. Während die Buchstaben zunächst noch korrekt erkannt wurden, wies Fotoreader einzelnen Wörtern recht willkürlich Stile wie Fett- oder Kursivschrift zu. Noch ungenauer wurde die Erkennung dann, wenn der Text auf dem Foto nicht schwarz auf weiß, sondern etwa weiß auf dunkelblau gedruckt war, und Fotos ungleichmäßig über die Buchseite verteilt waren.

Handhabung: Wir konnten die Qualität der Ergebnisse durch manuelle Nacharbeit steigern: Fotoreader unterscheidet zwischen Text-, Tabellen- und Bildbereichen und lässt letztere unverändert. Bilder, die unmittelbar an den Text grenzen oder mitten im Text platziert sind, erkennt die Software dabei nicht immer korrekt. Solche Bildbereiche von Hand nachzuzeichnen, konnte die Texterkennung in vielen Fällen verbessern.

Fazit: Wer einen Scanner besitzt, wird für Fotoreader nur bedingt Verwendung haben. Für die schnelle Texterfassung unterwegs oder in der Bibliothek kann die Software jedoch durchaus nützlich sein.

Alternative: Omnipage ( www.nuance.de ) verspricht ähnliche Leistungen, ist aber mit rund 120 Euro wesentlich teurer.

BEWERTUNG

Leistung (50%): Note 2,0
Bedienung (35%): Note 2,5
Dokumentation (5%): Note 3,0
Installation/De-Installation (5%): Note 2,0
Systemanforderungen (5%): Note 2,0

GESAMTNOTE: 2,2

Anbieter:

ABBYY Software House

Weblink:

www.abbyy.de

Preis:

46,- Euro

Betriebssysteme:

Windows 2000, XP, Vista

Plattenplatz:

ca. 340 MB

0 Kommentare zu diesem Artikel
38504