46806

Nvidia Geforce 6600 GT (Betatest)

07.09.2004 | 15:01 Uhr |

Diese neue Mittelklassekarte aus dem Hause Nvidia war rund 20 Prozent langsamer als ATIs-R423-Referenzmodell und lag etwa 10 Prozent hinter den Grafikkarten mit Nvidia-Geforce-6800-GT-Chip.

Diese neue Mittelklassekarte aus dem Hause Nvidia war rund 20 Prozent langsamer als ATIs-R423-Referenzmodell und lag etwa 10 Prozent hinter den Grafikkarten mit Nvidia-Geforce-6800-GT-Chip. Der neue Grafikchip ist mit acht Pixelpipelines ausgestattet, also acht weniger als bei aktuellen High-End-Modellen üblich. Und statt sechs werkeln im 6600er-Kern nur drei Vertex-Shader. Die Speicheranbindung ist mit 128 Bit halb so breit, der maximale Speicherausbau mit 128 MB nur halb so groß.

Ihre Leistung lag in etwa auf dem eines AGP-Modells mit ATI-Radeon-9800- oder Nvidia-Geforce-FX-5950-Grafikchip. Der voraussichtliche Verkaufspreis von 230 Euro ist angemessen. Gut: Das Referenzmodell benötigte keinen zusätzlichen Stromanschluss. Doch war es - wie bei allen Nvidia-Referenzkarten – mit einem sehr lauten Lüfter versehen, der mit 4 Sone Betriebslautstärke selbst bei geschlossenem PC-Gehäuse deutlich zu hören ist.

Die 3-D-Leistung der Karte bewerten wir mit einer 2,2.

TECHNISCHE DATEN

Grafikchip

Nvidia Geforce 6600 GT

Arbeitsspeicher

128 MB GDDR3-RAM

Speicherdatenbus

128 Bit

Grafikchiptakt (MHz)

500

Speichertakt (MHz)

500 (1000 effektiv)

Speicherzugriffszeit

2 ns

Grafikchipkühlung

aktiv

Speicherchipkühlung

keine

Stromanschluss

nein

Schnittstellen

VGA, DVI, TV-out

Lieferumfang

-

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

3D-Leistung (32 Bit, 1024 x 768 Pixel)

Code Creatures (2x AA)

6494,0 B./s

(Best 9288,0)

Far Cry (2x AA, niedrige Bildqualität)

125,0 B./s

(Best 132,8)

Unreal T. 2004 (2x AA)

84,1 B./s

(Best 84,1)

3D-Leistung (32 Bit, 1280 x 1024 Pixel)

Spec View Perf 7.0 (2x AA, Summe)

219,9 B./s

(Best 241,8)

3D-Leistung (32 Bit, 1600 x 1200 Pixel)

Aquamark 3 (2x AA)

33,0 B./s

(Best 42,6)

Call of Duty (4x AA, 8x AF)

40,6 B./s

(Best 89,0)

Far Cry (2x AA, hohe Bildqualität)

46,2 B./s

(Best 66,1)

Betriebsgeräusch (dB(A))

Ruhe/Last

45,9/45,9

(Best 29,0/31,1)

Service/Garantie

- / -

Anbieter:

Nvidia

Weblink:

http://www.nividia.de

Qualitätsnote/Preis-Leistungsnote:

- / -

Preis:

voraussichtlich rund 230 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
46806