90408

Nvidia Geforce 3 Ti 500

02.10.2001 | 15:05 Uhr |

Im Oktober bringt Nvidia den neuen Grafikchipsatz Geforce 3 Titanium auf den Markt. PC-WELT hat das Flaggschiff der neuen Chipreihe, den Ti 500 bereits getestet und sagt, für wen sich der Kauf lohnt.

Eine superschnelle Hochleistungs-Spiele-Karte für Windows-XP-PCs. Unter Windows 98/ME bringt sie dagegen kaum Vorteile gegenüber herkömmlichen Geforce-3-Karten. Tests erster regulärer Karten von Elsa oder Sparkle folgen. Die Preise sollen sich auf dem Niveau aktueller Geforce-3-Karten bewegen: 850 bis 1000 Mark.

Unser Testmodell stellte uns Chiphersteller Nvidia zur Verfügung, in den Handel kommt diese Karte nicht. Basis der Karte sind der neue Geforce-3-Titanium-500-Chip mit 240 MHz Taktrate und Direct-X-8.1-Unterstützung sowie 64 MB DDR-SDRAM mit 500 MHz Taktrate.

Unsere Tests belegen: Die Karte ist eindeutig auf Windows XP optimiert: Unter diesem Betriebssystem lief sie bis zu 40 Prozent schneller als unter Windows ME, und das auf unseren beiden Testrechnern mit Athlon 1333 und Pentium III 1000. Diese Aussage gilt besonders für hohe Auflösungen. Getestet wurde mit dem Nvidia-Treiber Detonator 21.85. Zwei Testergebnisse: Im Quake-3-Benchmark erreichte die Karte 124 Bilder pro Sekunde unter Windows XP gegenüber 90 Bildern unter Windows ME (Athlon 1333, 1280er Auflösung bei 32 Bit Farbtiefe).

Im Benchmark 3DMark 2001, der Direct X 8 unterstützt, lauteten die 5167 zu 4217 3DMarks. Dank neuer Leistungsmerkmale wie 3D-Texturen, Shadow-Buffer und High Resolution Antialiasing verbesserte sich auch die Bildqualität.

Ausstattung: DVI- und TV-out-Anschlüsse; Treiber für Win 98/ME, 2000, XP.

Hersteller/Produkt: Nvidia Geforce 3 Ti 500 Referenzkarte; Grafikchip: Nvidia Geforce 3 Ti 500; Speicher: 64 MB DDR-SDRAM; RAM-DAC: 350 MHz; Taktraten: Chip: 240 MHz; Speicher: 500 MHz; Max. Auflösung: 2048 x 1536 Bildpunkte; Max. Bildwiederholraten 1024 x 768 (Truecolor): 200 Hz; Max. Bildwiederholraten 1280 x 1024 (Truecolor): 170 Hz; Max. Bildwiederholraten 1600 x 1200 (Truecolor): 100 Hz; Anschlüsse: D-Sub; DVI; T-out; Treiber: Win 98/ME, 2000, XP; Software: -

Hersteller/Anbieter

Nvidia

Telefon

Weblink

www.nvidia.com

Bewertung

Preis

nicht im Handel

0 Kommentare zu diesem Artikel
90408