176382

Nubisecure 1.0

Nubisecure schützt wirkungsvoll Daten auf der Festplatte, hat aber Schwächen in der Bedienung und Übersetzung.

Nubisecure besteht aus drei Modulen und verschlüsselt Daten auf der Festplatte. Mit "Create Volume" erstellt der Benutzer einen verschlüsselten Container in einem beliebigen Verzeichnis. Dabei hat er die Wahl zwischen Triple-DES, Blowfish oder Cast mit Schlüssellängen ab 128 Bit oder DES mit einem 56 Bit langen Schlüssel.

Zwei weitere Module dienen dem Mounten und Unmounten der verschlüsselten Container. Das Programm erlaubt nicht, die Container komfortabel per Kontextmenü anzubinden und zu trennen.

Die Texte in Programm und Online-Hilfe sind mangelhaft übersetzt, zudem wechseln sich englische und deutsche Textpassagen ab.

Im Lieferumfang befindet sich das Kommandozeilen-Tool "voltest", eine Art Scandisk für Container-Dateien. Nubisecure hinterläßt einen zwiespältigen Eindruck.

Es bietet starke Datenverschlüsselung auf dem Stand der Technik und kann wirksam vor Spionage schützen. Doch behindern umständliche Bedienungund miserable Übersetzung die Arbeit. Hier sollte der Hersteller nachbessern.

Alternative: Scramdisk (www.scramdisk.clara.net, PC-WELT 10/2000, Seite 208) bietet starke Verschlüsselung zum Nulltarif.

Hersteller/Anbieter

Altenrath & Partner

Telefon

0201/792768

Weblink

www.nubigenius.de

Bewertung

3 Punkte

Preis

406 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
176382