1253860

Nubert WS-10-SET-1

18.06.2007 | 16:45 Uhr |

Der Nuline WS-10 ist zeitgemäß und zukunftsweisend.

Note 1,4 (sehr gut)
Set-Preis ca. 1800 Euro
web www.nubert.de

Plus Optimaler Klang durch tolle Technik
Minus Dürftige Dokumentation

HEIMKINO UND HIFI: Der Spagat zwischen Stereo-Anspruch und erwünschtem Heimkino-Getöse ist nicht leicht zu lösen. Letzteres erfordert – mit Blick auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis – immer einen Subwoofer, der bei audiophilen Ansprüchen Probleme schafft. Der Satelliten-Lautsprecher Nuline WS-10 im Gespann mit dem Subwoofer Nuline AW-560 will eine Lösung sein.

TUNING-SCHALTER Im Terminal sind zwei Schalter integriert, die eine Anpassung an die Gegebenheiten des Hörraums erlauben
Vergrößern TUNING-SCHALTER Im Terminal sind zwei Schalter integriert, die eine Anpassung an die Gegebenheiten des Hörraums erlauben

AUSSTATTUNG: Der Subwoofer kommt mit standesgemäßer Ausstattung. Ein schönes Extra ist die Fernbedienung für Pegel- und Crossover-Einstellung. Die Gerätefüße sind vier Schaumstoff-Pads – ein Muss. Praktischere und schönere Füße können Sie extra kaufen. Die Satelliten – auch der Center-Lautsprecher ist ein vollwertiger WS-10 – sind sehr massiv gebaut. Die konservative Konstruktion hat Nubert um zwei Alternativschaltungen für die Weiche ergänzt: eine Anpassung für die Wandmontage und eine optionale Dämpfung der Höhen.

SUBWOOFER-ZENTRALE Der AW-560 bringt alle Einstelloptionen mit, die ein ausgewachsener Subwoofer haben sollte, und dazu Extras
Vergrößern SUBWOOFER-ZENTRALE Der AW-560 bringt alle Einstelloptionen mit, die ein ausgewachsener Subwoofer haben sollte, und dazu Extras

BEDIENUNG: Das beiliegende Infomaterial ist unzureichend – das räumt auch Nubert ein und empfiehlt den Besuch bei www.nubert.de . Dort gibt‘s viel Wissenswertes.

KLANG: Der relativ kompakte Subwoofer erzeugt ein atemberaubendes Fundament. Fast spielerisch versetzt er auch große Wohnzimmer in Vibration, wenn ein Kinofilm das erfordert. Er spielt dabei immer präzise.

Doch dass selbst bei Alex Van Halens superschnellem Bassdrum jeder einzelne Schlag als einzelner Schlag erklingt, ist vor allem dem Zusammenspiel mit den ausgewogenen WS-10-Boxen zu verdanken. Und das auch bei nachbarschaftsfeindlichen Lautstärken. Die Einstellung „brillante“ Höhen zeitigt einen fast aggressiven Hochtonbereich, „sanft“ erschien uns deutlich angemessener. Allerdings kann das in stark gedämmten Räumen anders ausfallen. Auch die sehr intensive Räumlichkeit fesselt den Hörer.

Alle Testergebnisse im Überblick
Vergrößern Alle Testergebnisse im Überblick

FAZIT: Der Preis verbietet Impulskäufe – allerdings lässt sich hier gut schrittweise einsteigen, etwa mit einem 2.1-Setup. Zudem nimmt Nubert bestellte Lautsprecher vier Wochen lang zurück – Zeit genug für ausgiebiges Probehören. Es gibt auch andere hervorragende Subwoofer in dieser Preisklasse, aber eine Alternative zum WS-10 existiert unseres Wissens derzeit nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1253860