Nova Backup 8

Donnerstag den 12.07.2007 um 08:30 Uhr

von Till Wortmann

Backups gehören zu den eher lästigen Pflichten jedes PC-Nutzers. Nova Backup 8 unterstützt den Anwender bei der Datensicherung, indem es recht komfortabel Images von Festplatteninhalten und Dateien erstellt.
Nach einer flotten Installation ist die Software zum Einsatz bereit - ein Neustart des PCs ist nicht erforderlich. Die Menüoberfläche enthält viele Elemente, ohne unübersichtlich zu wirken. An einigen Stellen hapert es jedoch mit der Übersetzung. Für die wichtigsten Funktionen „Sichern“, „Wiederherstellen“ und „Kopieren“ stehen Assistenten mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Verfügung – ideal für Anwender, die sich mit dem Backup-Programm erst vertraut machen müssen. Im Test dauerte eine Vollsicherung von 1,4 Gigabyte auf eine externe Festplatte als Zielgerät rund 15 Minuten – ein akzeptabler Wert.

Vorbildlich informiert das Tool über den Fortschritt der Kopieraktion – mit Prozentangabe und Zeitdauer. Abbruch oder eine Pause des Vorgangs ist möglich. Die Auswahl der zu sichernden Daten hat der Hersteller flexibel geregelt: Man kann ganze Partitionen, Ordner, einzelne Dateien und bestimmte Formate sichern. Bei letzterem beschränkt sich das Tool auf Bilder, Musik und Mails. Auf Wunsch staucht Nova Backup die Dateien auch zusammen. Es gibt zwar nur eine Komprimierungsstufe, doch wir konnten uns über eine Platzeinsparung von 50 Prozent freuen.

Um eine Rettungs-CD unter XP zu erstellen, mussten wir erst umständlich die Original-CD von Windows ins Laufwerk legen. Das anschließende Überspielen der Windows-Systemdateien klappte nur auf eine leere CD, nicht jedoch auf einen bereits beschriebenen Silberling. Schlecht für Vista-Nutzer: Hier fehlt eine Funktion „Systemwiederherstellung“.

Statt eines gedruckten Handbuchs hat der Anbieter das Backup-Programm mit einem digitalen Manual auf der CD ausgestattet. Der Blick in die 83 Seiten kann sich lohnen: Hier geht’s bis ins letzte Detail.

Fazit: Nova Backup 8 ist eine leistungsfähige Datensicherung, die im Test einen guten Eindruck hinterlassen hat.

Alternative: True Image 10 Home ( www.acronis.de ) eignet sich ebenfalls zur Sicherung von Festplatteninhalten und Dateien. Einen Test zu dieser Software lesen Sie HIER .

BEWERTUNG

Leistung (50%): Note 2,0
Bedienung (35%): Note 1,5
Dokumentation (5%): Note 1,5
Installation/De-Installation (5%): Note 1,0
Systemanforderungen (5%): Note 1,5

GESAMTNOTE: 1,7

Anbieter:
Novastor
Weblink:
www.novastor.de
Preis:
49,95 Euro
Betriebssysteme:
2000, XP, Vista
Plattenplatz:
ca. 32 MB

Donnerstag den 12.07.2007 um 08:30 Uhr

von Till Wortmann

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
16812